Schlagwort-Archive: Hoppe

Der unvermeidbare Niedergang der liberalen Demokratie

Von | 31. Dezember 2015

(ANDREAS TÖGEL) Wenn der dem „Anarchokapitalismus“ nahestehende Ökonom Hans-Hermann Hoppe es unternimmt, eine „kurze Geschichte der Menschheit“ zu verfassen, darf es nicht verwundern, wenn gegen den Hauptstrom gebürstete Erkenntnisse und Schlussfolgerungen präsentiert werden. Zitat: „Ich fördere keine unbekannten Fakten zutage oder bestreite bestehende Erkenntnisse.“ Dies trifft nur auf die beiden … > weiter lesen

Sozialdemokratischer Sozialismus

Von | 13. Oktober 2015

“……Wenn Einkommen produziert wird, ist es automatisch verteilt; der Produzent ist der Eigentümer. Im Gegensatz dazu befürwortet der Sozialismus sozialdemokratischer Art die teilweise Enteignung der natürlichen Eigentümer durch die Umverteilung eines Teils des Einkommens von den Produzenten weg hin zu Personen, die, was immer ihre sonstigen Verdienste sein mögen, jedenfalls … > weiter lesen

Die Kultur der Inflation

Von | 16. September 2015

(ANDREAS TÖGEL) Im Rahmen der heuer zum zehnten Mal in Bodrum über die Bühne gehenden Konferenz der von Hans-Hermann Hoppe ins Leben gerufenen „Property and Freedom Society“, hält der an der Universität von Angers lehrende Nationalökonom Guido Hülsmann, einen Vortrag

“Apokalyptischer Horror staatlicher Wirklichkeit”

Von | 30. Mai 2015

“…..Auch der Beruf des Politikers wird von Hoppe kritisiert: Sie lassen sich in Amt und Würden wählen, indem sie den Wähler versprechen, sie am Beutezug des Staates – also seinen Steuereinnahmen, die er einnimmt – teilhaben zu lassen. Hoppe betont, dass der „Klassenkonflikt“ nicht zwischen Arbeit und Kapital auftritt, wie … > weiter lesen

Die Einsamkeit des Austro-Libertären

Von | 2. Oktober 2014

“…..für einen Austro-Libertären – und noch mehr für einen kulturell konservativen Austro-Libertären – ist akademisches Leben schwierig und häufig unerträglich. Mit Ausdauer und etwas Glück kann man es schaffen und überleben, aber wenn man sich nicht verkauft oder zumindest den Mund hält, sollte man bereit sein, einen Preis zu zahlen…” … > weiter lesen

Was ist links, und was rechts?

Von | 23. September 2014

(A. TÖGEL)  In einem Grundsätzreferat anläßlich der neunten Tagung seiner „Property and Freedom Society“ beschäftigte sich der Ökonom Hans-Hermann Hoppe mit der Bedeutung von rechts und links im (eindimensionalen) politischen Ordnungsschema. Ressourcenknappheit bedinge die Notwendigkeit, soziales Leben unter eine allgemeine Ordnung zu stellen. Eine solche Ordnung diene dazu, den Menschen … > weiter lesen

Wie kann der Staat überleben?

Von | 26. September 2013

Ein Bericht von A. Tögel von der achten Konferenz der Property and Freedom Society „Kompromisslosen intellektuellen Radikalismus und politische Unkorrektheit“ versprach der deutsche Ökonom Hans-Hermann Hoppe zu Beginn seiner Konferenz deren Besuchern. Das Auditorium wurde nicht enttäuscht. Wieder war es dem Veranstalter gelungen, namhafte Fachleute und Wissenschaftler in Bodrum zu … > weiter lesen