Schlagwort-Archive: Hundstorfer

Österreich sucht seinen Ersatz-Kaiser

Von | 21. April 2016

(von ANDREAS TÖGEL) Nach zwei Amtsperioden von Heinz Fischer, der seine Politkarriere als Kofferträger Bruno Kreiskys startete und die Inkarnation des politisch korrekten linken Spießertums darstellt, soll am kommenden Sonntag ein neuer Bundespräsident gekürt werden. Das heißt, falls einer der Kandidaten im ersten Wahlgang die nötige Mehrheit schafft, was, glaubt … > weiter lesen

Die Pensionsbombe explodiert

Von | 7. April 2015

(ANDREAS UNTERBERGER) Eine brandneue Studie von „Eco Austria“ zeigt Dramatisches: Das Pensionssystem ist in höchster Not. Es braucht ständig mehr Staatszuschüsse und ist damit Hauptursache der Budget- und Schuldenkatastrophe. Die in der Schüssel-Epoche erreichten Sanierungsverbesserungen sind seither wieder gezielt zunichte gemacht worden (auch mit Mitwirkung der ÖVP). Die langfristige Verschlechterung … > weiter lesen

Sozialdemokratische Dialektik für Fortgeschrittene….

Von | 19. August 2013

(ANDREAS UNTERBERGER) Eine Berechnung habe ergeben, dass die Arbeitnehmer rund eine Milliarde Euro verlieren, wenn keine Überstunden bezahlt würden: Da muss man doch wirklich Verständnis für die Lehrergewerkschaft haben, die gegen eine Verlängerung der Arbeitszeit ohne den bisherigen Überstundenzuschlag kämpft.
Doch hoppla: Das Argument stammt von den SPÖ-Bonzen Faymann und … > weiter lesen