Schlagwort-Archive: Impfen

Heißt Freiheit, frei von Empathie und Verantwortung zu sein?

Von | 4. Dezember 2021

(C.O.) Liberal zu sein in Zeiten der Pandemie ist nicht ganz einfach. Aber es geht durchaus – die Gründerväter des Liberalismus helfen uns dabei. Wer versucht, ein einigermaßen liberal denkender Zeitgenosse zu sein, hat seit dem Ausbruch der Pandemie zu all den Problemen, die uns Corona bereitet, auch noch eine … > weiter lesen

Das Impfen und der Markt

Von | 6. Mai 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Alles dreht sich seit Monaten ums Impfen. Es sorgt zu Recht für Ärger, dass die EU dabei viele Monate hinter Ländern wie Großbritannien, Israel oder den USA herhinkt. Ebenso empört es zu Recht, dass österreichische Beamte bei der EU-internen Impfstoffverteilung nicht laut “Hier!” gerufen haben, als andere Länder … > weiter lesen

Impf-Ezzes aus Österreich, das braucht Israel ganz sicher

Von | 19. März 2021

(CHRISTIAN ORTNER)  Angesichts des nahezu mörderischen Tempos, mit dem derzeit in Österreich die Bevölkerung gegen das Corona-Virus geimpft wird – mit Stand heute warten nur noch rund 95% der Menschen darauf, abschließend immunisiert zu sein, ist geradezu rührend, dass sich ausgerechnet die SPÖ-Fraktion im österreichischen Parlament nun auch den Kopf

> weiter lesen

Helfen Umfragen gegen Corona?

Von | 14. März 2021
(Christian Ortner) Die Stimmung der Bevölkerung ist kein gutes Kriterium dafür, welche Lockerungen sinnvoll sind.. Es war eine bemerkenswerte Begründung des Kanzlers jüngst in der deutschen “Bild”-Zeitung für geplante kleine Lockerungen der Corona-Maßnahmen trotz steigender Infektionszahlen. “Ein Lockdown, wo keiner mitmacht, hat wenig Sinn”, formulierte er kurz und bündig.
> weiter lesen

Warum ich mich impfen ließ

Von | 13. März 2021

(von Dr. med. MARCUS FRANZ) Anmerkungen eines Schulmediziners, Covid-Maßnahmen-Kritikers und frisch Geimpften. Die politmedial geschürte Aufregung um die Gefährlichkeit von Covid wurde mittlerweile ergänzt und teilweise sogar abgelöst durch die Aufregungen über die in Einzelfällen fatalen Nebenwirkungen der Covid-Impfungen, die seit Ende 2020 auch in Österreich verabreicht werden. Vor allem … > weiter lesen

Brüssel, wir haben ein Problem

Von | 6. Februar 2021

(Christian Ortner) Warum sich von der Leyen den Rücktritt der EU-Kommission 1999 zum Vorbild nehmen sollte. Als sie im Dezember 2019 das Klima-Paket der EU vorstellte, sprach Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in salbungsvollem Tone: “Das ist Europas ‚Mann auf dem Mond‘-Moment.” Jetzt, ein gutes Jahr später, muss

> weiter lesen

„Wir brauchen den Impfstoff, keine Erklärung“

Von | 26. Januar 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Die Europäische Union hat von Politik über Medien bis zu Pseudo-Literaten ganze Regimenter zu ihrem eigenen Lobpreis aufgestellt.  Aber diese können immer weniger darüber hinwegtäuschen, dass die Union jetzt rund um Corona das vierte ganz große Versagen ihrer Geschichte binnen weniger Jahre verzeichnen muss. Dieses geht Hand in … > weiter lesen