Schlagwort-Archive: Industrie

Die Südafrikanisierung der Industrienation Deutschland

Von | 26. Juli 2018

Kann man die Fehlentscheidungen der Politik in Wirtschaftsfragen in Südafrika und in Deutschland miteinander vergleichen? Südafrika einst ein chancenreiches und prosperierendes Land, das viele Investoren anlockte, ist auf dem besten Weg dieses Kapital mit ideologischem Irrsinn zu zerstören. Bedauerlicherweise zeigen sich in Deutschland ähnliche Tendenzen./ mehr

Europas Zukunft: Gleichbehandlungs-Kommissionen statt Industrie

Von | 12. März 2018

(A. Unterberger) Jetzt also auch noch der Diesel-Motor. Es ist absolut beklemmend, wie sehr sich Europa auf immer mehr Feldern der Technik von allen großen Entwicklungen abschnürt, wie es glaubt, mit immer noch mehr Umwelt-Verboten, Gleichbehandlungs-Kommissionen und Integrations-Programmen den gleichzeitigen Mord an Industrie, Technik und Zukunft kompensieren

Bau-Industrie: Flüchtlinge werden Konjunktur nicht beleben

Von | 26. Oktober 2015

“Die Deutsche Bauindustrie hat vor zu viel wirtschaftlicher Euphorie angesichts der Flüchtlings-Ausgaben gewarnt. Die Sichtweise, die staatlichen Milliardenausgaben seien ein kleines Konjunkturprogramm, sei „blauäugig“, schrieb der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Bauindustrie, Michael Knipper, in einem offenen Brief im Tagesspiegel an BDI-Geschäftsführer Markus Kerber. Vielmehr handele es sich dabei nur … > weiter lesen

Die Venezianisierung Wiens

Von | 28. September 2015

(von N.N.) Die Wiener Handelsdrehscheibe Ost hat im Kalten Krieg einen wertvollen Beitrag für den wirtschaftlichen Wiederaufstieg Österreichs geleistet. Wenn wir schon neutral sind und sich alle Trenchcoats bei uns treffen, sollte das auch Vorteile für das Land bringen. So war es auch. Diese Funktion wurde nach dem Fall des … > weiter lesen