Schlagwort-Archive: Insolvenzen

Deutsches Weltwunder: Pleite sein als hoffnungsvoller Zustand

Von | 19. Dezember 2020

Die Zahl insolvenzgefährdeter Unternehmen steigt seit der Corona-Pandemie rapide an. Schon im August waren in Deutschland mehr als eine halbe Million Unternehmen, also jedes sechste, überschuldet. Viele der nun bankrotten Firmen waren jedoch schon vor der Coronakrise angeschlagen. Wegen der auslaufenden Regelung zur Insolvenz wurde nun fieberhaft an einem neuen … > weiter lesen

Pleitenrekord 2016 und die Politik der falschen Anreize

Von | 3. April 2016

(ANDREAS TÖGEL) Die vielfach debattierte Pleite der Zielpunkt-Einzelhandelskette war erst der Anfang. Gläubigerschutzverbände wie der KSV, rechnen für das Jahr 2016 mit einem neuen Pleitenrekord. Das betrifft nicht nur die Zahl, sondern auch das Volumen der heuer zu erwartenden Insolvenzen. Welche Auswirkungen das auf die Arbeitsplatzsituation hat, liegt auf der … > weiter lesen

EU-Bankenunion: Gemeinsam in den Abgrund

Von | 22. November 2013

(ANDREAS UNTERBERGER) Es ist derzeit das größte – und gefährlichste Projekt auf der Vorhabenliste der EU: die sogenannte Bankenunion. Das Projekt ist zumindest in Teilen so weit gediehen, dass es für die Politik kein Zurück mehr gibt. Denn diese will ja keinesfalls als blamiert dastehen. Was der Fall wäre,