Schlagwörter: Iran

Die EU und der Iran: Eine skandalöse Unterwerfung

“…Keine Anzahl von Menschenrechtsverletzungen, so grausam sie auch sein mögen – oder Terrorismus, selbst nicht gegen die eigenen Bürger; oder Betrug, um nukleare Fähigkeiten zu erwerben, die es ermöglichen, Israel, die USA und schließlich den gesamten Westen zu bedrohen – wird die EU, so scheint es, von ihrer kriminellen Kollusion mit dem Iran abhalten. Europa scheint entschlossen, mit offenen Augen in seine eigene Zerstörung zu marschieren. mehr hier

EU-Partner Iran: Hinrichtung von Kindern, Amputationen, Auspeitschungen

Laut einem Bericht von Amnesty International vom 26. Februar hat sich die Menschenrechtssituation im Iran “stark verschlechtert”. Warum betreibt die Europäische Union dann weiterhin eine Beschwichtigungspolitik mit einem System, das eine unerträgliche Menschenrechtsbilanz aufweist? Leider scheint Europa – trotz seiner endlosen Moral und Selbstgerechtigkeit – zum unmoralischsten Akteur Weiterlesen

Iran: Die Schleimspur der deutschen Beschwichtigungspolitik

“….In ihrer Ratlosigkeit geht die SPD immer offensichtlicher den gleichen Weg wie Jeremy Corbyn in Großbritannien. Israelhass und Anti-Amerikanismus sind – leider – kein Alleinstellungsmerkmal der SPD. Aber sie hat beides salonfähig gemacht und in Angela Merkel einen Partner gefunden, der dem nicht das Geringste entgegensetzt. Gut möglich, dass die Sozialdemokraten mit dem Umgarnen der muslimischen Communities ein paar Stimmen gewinnen. Aber früher oder später werden sie auf der eigenen Schleimspur ausrutschen, die sie von Berlin bis Teheran gezogen haben.” (mehr hier)

Iran und Russland wollen Kriegsschiffe nach Venezuela zu verlegen

„Russland und der Iran verkünden beide, militärische Einheiten nach Venezuela zu senden, um dem sozialistischen Land in Lateinamerika Unterstützung zu gewähren, dessen schwächelnde Wirtschaft durch die US-Sanktionen unter weiterem Druck steht. Das russische Verteidigungsministerium erklärte vergangenen Montag, dass zwei Tupolev Tu-160 Bomber, eine Antonov An-124 Transportmaschine und ein Ilyushin Il-62 Langstreckenflugzeug auf dem ‚Internationalen Flughafen Simon Bolivar‘ in Caracas eingetroffen seien. mehr hier

40 Jahre Mord und Totschlag – Aussenamt feiert mit den Mullahs

“…..Vor 40 Jahren übernahmen die Mullahs die Macht im Iran. Massenhinrichtungen, Folter und Terror waren die Folge, Beteiligung an den Kriegen in Syrien, im Irak, im Jemen, Unterstützung von Hamas, Hisbollah und anderen Terrornetzwerken im Ausland. Anlass genug für Staatsminister im Außenamt Niels Annen (SPD), die Machtübernahme in der iranischen Botschaft zu feiern./ mehr

Iran-Sanktionen: Europa macht sich lächerlich

European efforts to protect trade with Iran, as an answer to mitigate U.S. sanctions, are hitting a brick wall. European politicians seem to be out of touch with reality not only in the markets, but also concerning the attitude of several of its member countries. European politicians, mostly working from their shiny offices in Brussels and Strassbourg, seem to be living in an ivory tower, as no real practical support for all their measures has been shown in the respective member states. weiter hier

EU-Partner Iran: Frauen wg. Ehebruchs zu Tod verurteilt

„Wie eine kurdische Menschenrechtsgruppe am Montag berichtete, hat ein iranisches Gericht vor kurzem zwei kurdische Frauen wegen Ehebruchs zum Tode verurteilt. ‚Eine kurdische Frau aus Mako namens Gulistan Jnikanlou ist durch den Strafgerichtshof von Westaserbaidschan in Khoy wegen »zina« zum Tode verurteilt worden‘, so Hengaw, eine Gruppe, die über Menschenrechtsverstöße berichtet, die Kurden im Iran betreffen. ‚Zina‘ ist ein arabischer Begriff, der Formen des Geschlechtsverkehrs bezeichnet, die der Scharia zufolge untersagt sind. weiter hier