Schlagwörter: Islam

Willkommen im Neuen Schweden!

Unterdessen fühlen sich die Schweden, nicht überraschend, in ihrem eigenen Land immer unsicherer. Vier von zehn Frauen haben Angst, draußen frei herumzulaufen, so der neue nationale Sicherheitsbericht, der vom schwedischen nationalen Rat für Kriminalprävention (Brottsförebyggande Rådet or Brå) veröffentlicht wurde. mehr hier

Radikale Muslime sorgen für Unzahl an Strafverfahren

“…..Hohe Belastung deutscher Gerichte durch Strafverfahren gegen islamistische Angeklagte. Die Staatsschutzsenate der Oberlandesgerichte führen eine Vielzahl von Prozessen wegen geplanter Terroranschläge, Mitgliedschaften in terroristischen Vereinigungen und Selbstbezichtigungen aus Angst vor Abschiebungen. Ist der Höhepunkt erreicht? mehr hier

Die Einzelfall-Seuche

“…….Vor Kurzem hat in Dresden ein Asylwerber seine Betreuerin vergewaltigt. Sie wehrte sich, woraufhin er sie auch geschlagen hat. Irgendwann gab sie die körperliche Gegenwehr auf, um nicht noch schwerer verletzt zu werden. Der Mann wurde freigesprochen, weil der Richter argumentiert hat, dass die Vergewaltigung subjektiv nicht intendiert sei, obwohl sie objektiv stattgefunden hat. Solche Urteile gibt es zuhauf. Das sind Weiterlesen

Frankreich im freien Fall

Die französischen Gesetze sind extrem lax. Selbst Serienmörder und Terroristen werden nicht zu langen Haftstrafen verurteilt. Die meisten Gefängnisse sind zu dschihadistischen Rekrutierungsstationen geworden. Derzeit stehen mehr als 600 No-Go-Zonen unter der Kontrolle von Imamen und muslimischen Banden. Islamisten, die scheinbar “zu allem bereit sind” sind, gehen in die Tausende. Die Polizei verfügt einfach nicht über die personellen oder materiellen Ressourcen, um sie alle zu überwachen. weiter hier

Wirr, gläubig, mörderisch

„Ich habe immer gesagt, dass dieser Mann eine tickende Zeitbombe ist. Er war total wirr, hat ständig etwas vom Islam dahergeredet, wollte alle ,Ungläubigen‘ bekehren“, erzählt die geschockte Nachbarin der „Krone“ nach der schrecklichen Bluttat nahe Amstetten am Dienstag. Vor den Augen der gemeinsamen Kinder (im Alter von ein, drei, neun und 19 Jahren) soll Senol D. (37) seine zum Islam konvertierte Ehefrau Aurelia S. erstochen haben. weiter hier

Europas Juden werden unsichtbar

Zum christlichen und rassistischen Antisemitismus, den es in allen Ausprägungen bis heute gibt, ist der arabisch-muslimische nach Europa gekommen. Und wie jener der Nationalsozialisten ist dieser Antisemitismus eliminatorisch: Sein Bestreben ist nicht, die Politik Israels oder das Verhalten der Juden zu verändern, sondern Israel zu vernichten und die Juden zu töten oder zu vertreiben.weiter hier