Schlagwort-Archive: Japan

Merkel warnt jetzt in Japan

Von | 7. Februar 2019

“…Seit ihrer Neujahrsansprache hat man nichts mehr von der Kanzlerin gehört. Regiert sie noch? Moderiert sie Arbeitskreise, eröffnet Messen? Nein, sie weilt in Japan. Dort warnte sie vor künstlicher Intelligenz. „Warnen“ ist nämlich so ein urdeutsches Ding, genauso wie „Hausaufgaben machen“ und „ethische Leitplanken“. / mehr

Das Krebsgeschwür des Interventionismus

Von | 22. Mai 2016

“Die größte Tragödie des Finanzkollapses in den Jahren 2008-2009 war nicht, dass es dazu gekommen ist. Der Zusammenbruch der Vermögenspreise war die notwendige Folge einer nahe Nullzinspolitik. Der verheerendste Aspekt des Finanzkollapses war, dass die Alchemie der Zentralplaner nichts von ihrer Glaubwürdigkeit verlor. Politiker auf der ganzen Welt machen immer … > weiter lesen

Was wir von Japans Dauermisere lernen können

Von | 9. Mai 2016

“……Die größte Tragödie des Finanzkollapses in den Jahren 2008-2009 war nicht, dass es dazu gekommen ist. Der Zusammenbruch der Vermögenspreise war die notwendige Folge einer nahe Nullzinspolitik. Der verheerendste Aspekt des Finanzkollapses war, dass die Alchemie der Zentralplaner nichts von ihrer Glaubwürdigkeit verlor. Politiker auf der ganzen Welt machen immer … > weiter lesen

Wirft Japan schon bald Helikopter-Geld ab?

Von | 27. April 2016

“……Die japanische Wirtschaft ist mit Vollgas auf dem Weg in den Abgrund: Ministerpräsident Shinzo Abe will mit immer neuen Konjunkturprogrammen, ein erneutes Abrutschen der Volkswirtschaft in die Rezession verhindern. Das hat aber einen sehr hohen Preis. Das Haushaltsdefizit beläuft sich ständig auf sechs bis acht Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Entsprechend … > weiter lesen

Die Japanisierung der Welt

Von | 20. Oktober 2015

“QE-Programme können kein Nachfrageproblem lösen, sie können der Wirtschaftspolitik nur Zeit für Strukturreformen gewinnen. Nicht mehr. Dass die, nicht nur in Österreich, diese gewonnene Zeit nicht nutzt, ist das eigentliche Problem. Was uns droht, ist die Japanisierung der Weltwirtschaft” (hier)

Was wir von Japan lernen können (aber nicht wollen)

Von | 20. April 2015

“…..Die Japaner scheinen wie in einem gigantischen Forschungslabor alle Experimente der Wirtschafts- und (Papier)Geldpolitik durchzuspielen. Verwunderlich ist nur, dass diese später dann ohne Beweis des Erfolgs bei uns nachgemacht werden. Dabei sind alle Ergebnisse im Gegenteil sogar eine Bestätigung der Kernaussagen der österreichischen Schule der Nationalökonomie. Fiat-Money kann strukturelle Probleme … > weiter lesen