Schlagwort-Archive: Johnson

Und der Sieger ist: Boris Johnson!

Von | 6. Januar 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Seit dem Heiligen Abend sind hierzulande und in weiten Bereichen der EU die Kommentare zum Brexit fast völlig verschwunden. Dabei ist dieser nun zum Jahreswechsel in Kraft getreten. Der Grund des Schweigens: Es ist eindeutig, wie der Sieger im historischen Nervenkrieg heißt: Boris Johnson.  Das aber wollen Europa-Fanatiker … > weiter lesen

So wird Ihr Medienkonsum klimaneutral

Von | 11. Februar 2020

“…. Wenn Sie Geld sparen und zugleich Ihren CO2-Footprint reduzieren wollten, wäre das nun Ihre Chance: Kündigen Sie einfach die Abonnements all jener Zeitungen und Magazine, die Ihnen 2016 die Wahlniederlage von Donald Trumpvorhersagten, Ihnen 2017 Martin Schulz als Retter der Sozialdemokratie ans Herz legten und anschließend Kramp-Karrenbauer als … > weiter lesen

Johnson-Triumph: Dank an die deutschen Wahlhelferinnen!

Von | 14. Dezember 2019

“… Boris Johnson hat einen Erdrutsch-Sieg errungen. Das hat er neben eigenem Engagement und der Schwäche seiner Gegner auch zwei Wahlhelferinnen vom Kontinent zu verdanken, die sich große Mühe gegeben haben, britische Wähler zu einer Stimmabgabe gegen die EU zu motivieren: Ursula von der Leyen und Angela Merkel./ mehr

“Ohne Recht auf Beleidigung keine freie Rede”

Von | 18. Oktober 2018

Der britische Komiker Rowan Atkinson hat das Recht auf freie Meinungsäußerung verteidigt. Dazu gehöre auch, Witze über Religionen zu machen, sagte der 63 Jahre alte Engländer im Gespräch mit der Welt. Dafür setze er sich seit Jahren ein. Hintergrund ist Atkinsons Unterstützung für den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson, … > weiter lesen

Mister Bean, Boris Johnson und die Burka-Frauen

Von | 15. August 2018

Der britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson (Mr. Bean) hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äusserungen hinter den ehemaligen Aussenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner wöchentlichen Kolumne im “Telegraph” am Montag mit “Bankräubern” und “Briefkästen” verglichen hatte. … > weiter lesen