Schlagwort-Archive: Josefstadt

Wien gibt sich einen architektonischen Schandfleck mehr

Von | 23. Februar 2014

(ANDREAS UNTERBERGER) Die Wiener Stadtverwaltung hat schon viele Verbrechen am Stadtbild begangen. Kulturbewusste Wiener können sich nur voll schmerzlicher Sehnsucht an das Duo Zilk-Mauthe erinnern, als in den Parteien noch ästhetisch orientierte Menschen das Sagen hatten. Während die Bürger noch gespannt auf die Abstimmung rund um das Planungs-Chaos Mariahilfer-Straße blicken,