Schlagwörter: Junge

Studie: Immer mehr junge Araber pfeifen auf Religion

Die Umfrage wird seit 2012 durchgeführt und in der diesjährigen fällt auf, dass seit das Kalifat geschlagen wurde die Bedrohung durch den Islamischen Staat nicht mehr auf Platz eins rangiert. Dafür wünschen sich immer mehr Jugendliche in der arabischen Welt, dass Religion eine geringere Rolle im öffentlichen Leben spielen soll und fordern eine Reformierung religiöser Institutionen. mehr hier

Das Land, in dem die Alten die Jungen ausplündern

Liebe Junge Mitbürger, “Wie Ihr seht, ist einiges schief gelaufen in den letzten Jahren. Für uns, die Alten, ist das nicht so wichtig. Für Euch hingegen ist das hoch relevant. Während die Politiker Euch das Märchen vom reichen Land erzählen, das sich alle möglichen Projekte ohne ökonomischen Wert und immer größere Zahlungen f Weiterlesen

Liebe Ältere, wir müssen reden….

“Langsam dämmert es auch den Letzten. Von den sogenannten Autoritäten haben junge Menschen nichts zu erwarten und dürfen schon nicht erwarten, für’s Bravsein belohnt zu werden. Vor der Wahl in Deutschland gab es die grösste Rentenerhöhung seit Jahrzehnten; die Jungen bekommen nun laut Koalitionsvertrag ein bisschen Verfassungslyrik in Form eines Kindergrundrechts. Es ist ein Bild Weiterlesen

Studieren macht arbeitslos

(A. UNTERBERGER) Hunderte Male haben es Politiker behauptet. Und wir alle haben es nachgebetet: Studieren erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Das ist aber in Österreich seit einiger Zeit eine Unwahrheit. Denn ein Blick in die Statistiken der EU (Eurostat) zeigt Erstaunliches. Die Arbeitslosenquote der 25- bis 29-Jährigen weist bei jenen mit „tertiärem Abschluss“ (also auf Deutsch: einem Uni-Abschluss) für das Vorjahr eine Arbeitslosenquote von 6,4 Prozent auf. Bei jenen mit „Sekundär-II-Abschluss oder postsekundärem Abschluss“ liegt er hingegen bei signifikant niedrigeren 5,5 Prozent. Das sind etwa Maturanten von AHS und BHS, Weiterlesen

Die Generation Heulsusen

“……..Wenn ich höre, dass Millennials durch „Internet-Mobbing“ verletzt werden oder zum Selbstmord getrieben werden, fällt es mir schwer, das zu verarbeiten. Bei meinem Freund trifft das etwas weniger zu, er ist auch ein Millennial in diesem Alter. Doch selbst er stimmt der Empfindlichkeit dieser Generation zu. Ihr fällt es sehr schwer, Kritik zu akzeptieren. Deshalb sind viele Inhalte, die diese Generation produziert, beschissen. Wenn jemand für seine Inhalte kritisiert wird, bricht er zusammen. Oder die Person, die die Kritik ausspricht, ist ein Hater, Nonkonformist Weiterlesen

Österreich, ein Paradies für Pensionisten

“…..Österreich hat bei einer Analyse der finanziellen Absicherung und Lebensqualität für Rentner laut der jüngsten „Retirement Index“-Studie insgesamt ausgezeichnet abgeschnitten. Die Erhebung von Natixis Global Asset Management zeigt allerdings auch, dass in Zukunft die Altersabsicherung sowohl in den etablierten Industrieländern als auch in den Schwellenländern immer schwieriger wird. Die demographischen Trends weltweit, aber auch knappe öffentliche Kassen, sind wesentliche Gründe für diese Entwicklung….” (hier)

Nicht zulasten der Jungen, bitte

“….Die Rechnung klingt verführerisch einfach. In den Ländern, die unter hoher Jugendarbeitslosigkeit leiden, könnte man die Älteren in Frühpensionierung schicken, um jüngeren Beschäftigten Platz zu schaffen. Doch die Rechnung geht nicht auf: Hohe Erwerbsquoten beider Altersgruppen schliessen sich nicht aus – ganz im Gegenteil.” (Gute Analyse der NZZ)