Schlagwörter: Kämpfer

“IS schleust Kämpfer mit Kampfaufrag” mit den Migranten in die EU

“…..Im vergangenen Herbst waren sich Polizei, Justiz und Geheimdienste noch einig in der Bewertung, dass es für den IS nur wenig Sinn mache, als Flüchtlinge getarnte Anhänger zu entsenden. Doch nach den November-Anschlägen in Paris gilt das als überholt. Auch zwei der Selbstmordattentäter waren seinerzeit als vermeintliche Syrer von Griechenland aus durch halb Europa bis nach Frankreich gezogen. Der IS habe die “Fähigkeit, Attentäter nach Europa einzuschmuggeln”, sagte Generalbundesanwalt Peter Frank nun dem SPIEGEL. “Das zeigen die Anschläge von Paris.” Und Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen erklärte inzwischen, der IS nutze den Flüchtlingsandrang, “um Kämpfer mit Kampfauftrag einzuschleusen”……..” (hier)