Schlagwörter: Kaeser

Greta, Siemens und der Sepp der Nation

“… Deutschland ist nicht nur reich an Dichtern und Denkern, sondern auch an Visionären. Einer davon ist Siemens-Chef Joe Kaeser. Er demonstriert das vollständige Anbiederungs-Spektrum einer irre gewordenen Kaste von Managern, die sich längst als Funktionäre einer staatstragenden Nomenklatura begreifen. Mit Unternehmensführung im herkömmlichen Sinne hat das nicht mehr viel zu tun, außer vielleicht in China. / mehr

Das Zeitalter der starken Männer und der naive Liberalismus

“….Wer das Paradigma der westlichen liberal-demokratischen Gesellschaften für das «natürliche» Vorbild aller menschlichen Gesellschaften hält, sieht sich durch den Aufstieg der Autokratien ernüchtert. Der Liberalismus indes ist keine Doktrin, sondern eine Art von geistigem Rückgrat gegen Unfreiheit – das macht seine Stärke aus…” (NZZ, hier)