Schlagwort-Archive: Katalonien

Die Torheit der Regierenden in Madrid

Von | 26. Dezember 2017

(ANDREAS UNTERBERGER) Da kann man nur noch den Kopf schütteln: Spanien hat wirklich geglaubt, wenn man die Katalanen ordentlich demütigt, wenn man sie mit brutaler Polizeigewalt niederprügelt, wenn man ihre gewählten Politiker nach der Reihe einsperrt oder ins Exil vertreibt, und wann man sie dann wählen lässt,

Zitat zum Tag

Von | 2. Oktober 2017

Wenn die Bewohner eines Gebietes, sei es eines einzelnen Dorfes, eines Landstriches oder einer zusammenhängenden Reihe von Landstrichen, durch unbeeinflusst vorgenommene Abstimmungen zu erkennen gegeben haben, dass sie nicht in dem Verband jenes Staates zu bleiben wünschen, dem sie augenblicklich angehören, sondern einen selbständigen Staat bilden wollen oder einem > weiter lesen

Hauptsache, die EU reguliert Fritten…

Von | 2. Oktober 2017

“…..Beim Vorgehen der Polizei gegen das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien sind 337 Personen verwundet worden. Ein Sprecher der Regionalregierung sagte am Sonntag, einige seien ernsthaft verletzt. Einzelheiten wolle er mit Rücksicht auf Verwandte der Verletzten nicht nennen. Die Aktionen der Polizei und der Guardia Civil seien politisch motiviert und zeigten … > weiter lesen

Vom Menschenrecht auf Sezession

Von | 25. Februar 2014

(ANDREAS UNTERBERGER) Darf sich eine Provinz, ein Bundesland, eine Region für unabhängig erklären? Von Schottland bis zum Baskenland wird Europa in der nächsten Zeit vor dieser prinzipiellen Frage stehen. Wer die Demokratie ernst meint, kann nur zu dem Schluss kommen: Wenn Regionen wirklich weg von ihrem bisherigen Staat wollen und … > weiter lesen