Schlagwörter: Kinderarbeit

Kinderarbeit: Helfen Verbote?

In Steinbrüchen arbeitende Kinder in Indien, in Kobaltminen schuftende Kinder im Kongo, oder in der Landwirtschaft tätige Kinder in Bolivien – das sind typische Bilder, die einem in den Sinn kommen, wenn über Kinderarbeit gesprochen wird. Dass deshalb häufig ein Verbot der Kinderarbeit gefordert wird, ist nachvollziehbar – wer sich dem entgegenstellt, gilt häufig als kalter Unmensch. Doch sind Emotionen zumeist ein schlechter Ratgeber, wenn es darum geht, gesellschaftliche, politische und ökonomische Zustände und Entwicklungen nüchtern zu analysieren….. (weiter hier)

Kinderarbeit: Wo bleibt der Aufschrei der Linken?

(A. Unterberger) Erstaunlich, wie die Linke sofort auf Kritik verzichtet, wenn diese eigentlich eines ihrer Liebkinder treffen müsste. Man vergleiche dieses Schweigen etwa mit ihrem auf Knopfdruck jedes Mal kommenden Aufschrei, wenn Ungarn irgendein – noch so mit Österreich vergleichbares – Gesetz macht; Weiterlesen