Schlagwörter: Klima

Der Treibhausgas-Feminismus

Statt Kinder für Klimaschutz heißt es jetzt: Klimaschutz gegen Kinder. Eine Buchautorin Verena Brunschweiger hat den Treibhausgas-Feminismus erfunden, und es zeigt sich wieder mal: Politik und Satire sind in unserer Mediengesellschaft zu einer homogenen Materie verbacken, aus der die Alltagswirklichkeit geformt wird. / mehr

Liebe Jugend! Seid nicht Greta Thunberg – seid Steve Jobs!

“……Liebe demonstrierende Jugend, Ihr seid aufgerufen Euren Worten auch Taten folgen zu lassen. Ihr wollt etwas ändern? Dann verzichtet. Auf den Plastikdeckel beim Coffee to go, auf Orangen aus Plastiknetzen oder den Gang zur Fast-Food-Kette. Vor allem: Denkt selbst. Seid nicht wie Greta Thunberg – seid Steve Jobs, seid Elon Musk. Verbessert das Leben Eurer Mitmenschen und das Schicksal Eurer Welt!/ mehr

Windbeutel und Sturmschreiber

“Ein Hurrikan aus Dummheit und Vergesslichkeit fegt durch die Medien. In Bewegung gesetzt werden die schwülen Luftmassen von Praktikanten-Androiden und Volontärs-Robotern, die aus sogenannten Journalistenschulen stammen. Sie landen für kleines Geld in den überzahlreich unterbesetzten Redaktionen der tausendundein Ausspielkanäle für Balla-balla-Content und streamen dem verehrten Publikum die letzten klaren Gedanken aus den Köpfen. So ungefähr funktioniert die Berichterstattung über Wirbelstürme Weiterlesen

Trump, Klima, oder: Kann die Wahrheit ein Skandal sein?

(JÜRGEN POCK) Donald Trump hat es wieder einmal auf das Cover des Spiegels geschafft. Mit ge­wohnt kämpferischer Aufdringlichkeit zeigt das Wochenblatt den Mann mit dem markanten Teint beim Golfschlag. Energisch ruft er der von Flammenglut umrandeten Erdkugel hinterher: „You’re fired!“. Die kreative Doppelbödigkeit der Aussage, Trump war jahrelang Moderator einer Reality-Show, Weiterlesen

Dem Weltklima ist Trump eher wurscht

“Dem Klima ist der Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen ziemlich egal, es hätte ohnehin nur eine marginale Wirkung – wenn überhaupt. Nicht egal ist es denjenigen, die ihr Geschäftsmodell auf der Katastrophen-Prophezeihung aufgebaut haben. Nicht egal ist es auch einer internationalen Funktionärskaste, deren Macht und Einfluss nun beschnitten wird….” (weiter hier)

Die Frömmler der Church of CO2

(LUKE LAMETTA) Faszinierend, wieviele sonst zurechnungsfähige Zeitgenossen jetzt mal wieder dem Köhlerglauben an das “menschgemachte” (und von Menschen deshalb auch “feinsteuerbare”) Weltklima hinterherfrömmeln: In betulicher Betroffenheit wird sich da in ihrer Church of CO2 einer aberklärbärt, denn “der Klimawandel” wäre doch bitteschön “real!”. Ach was? Geh wirklich? Wer bestreitet denn das eigentlich? Trump jedenfalls nicht. Weiterlesen