Schlagwörter: Koran

“We are motivated by our religion, by our Qur’

Every time a new jihad attack strikes innocents in the West, media and politicians get busy blaming “bad integration,” “poverty,” “marginalization,” “racism,” etc. For some reason, it never occurs to them to ask if Islamic terrorism has anything to do with Islam and the increasing number of followers of this particular religion in our countries. Are they overlooking something? Could there be a connection?….” (hier)

Hurra, vorwärts ins Mittelalter zurück!

“Der Westen unterwirft sich Blasphemiegesetzen. Dänemark hat beispielsweise anscheinend beschlossen, dass jetzt die Zeit ist, einen verstaubten, alten Gotteslästerungsparagraphen hervorzukramen. Dänemark hat immer noch eine Bestimmung gegen Blasphemie im Strafgesetzbuch, aber bis jetzt wurde sie nur dreimal angerufen. Das letzte Mal war vor fast einem halben Jahrhundert, im Jahr 1971. Dänemarks Generalstaatsanwalt hat nichtsdestotrotz soeben einen Mann der Verbrennung eines Korans angeklagt….” (hier)

Darf ein muslimischer Mann eigentlich seine Frau schlagen?

“Das Islamische Zentrum München, nach eigenen Angaben eine der Gründungsorganisationen des Zentralrats der Muslime, ist stets bemüht, auch brisante Fragen klar zu beantworten. Im Internet findet man auf ihrer Seite Frau und Familie im Islam an zehnter Stelle die wichtige Frage: ” Darf ein muslimischer Mann seine Frau schlagen?” Die Antwort: hier

Allahs religiöser Supermarkt

Wir kennen die Situation aus unzähligen nächtlichen Fernseh-Diskussionen: Da sitzt eine Vertreterin der muslimischen Glaubensgemeinschaft, gern in wechselnder Intensität verhüllt, einem Islamkritiker gegenüber und verkündet in elaborierten Formulierungen, wie friedliebend und menschenfreundlich ihre Religion doch sei. Und begründet dies mit unzähligen Passagen im Koran. Worauf ihr islamkritischer Kontrahent auf der Stelle ein Dutzend Suren aus der heiligen Schrift der Muslime zitiert, in denen ungeniert dazu aufgefordert wird, Ungläubige abzuschlachten, Weiterlesen

Ein Sturm zieht auf….

“…..To understand the fate awaiting Europe, it is necessary to listen seriously to what the upper echelons of Islam say to each other about their intentions — in Arabic. These messages are quite different from those on Western television. What they say to each other is that the mission of Islam is to lead the whole world and eradicate all other religions, as they have been made irrelevant by the Qur’an….” (hier)

Wien: Wie Islamisten Kinder keilen

“…..Eine Volksschülerin geht in Wien von der Schule nach Hause, wird von einem jungen Mann angesprochen und bekommt ein Buch mit schön verziertem Cover geschenkt – der Koran auf Deutsch. So versuchen Islamisten, auf offener Straße auch Kinder und Teenager zu keilen. Und dabei handelt es sich um keinen Einzelfall…” (hier)

IS: Konvertiert, zahlt oder sterbt!

“…..Will some “moderate” Muslim spokesman in the West kindly explain how the Islamic State is misunderstanding and misapplying Islam in this case? After all, this treatment of non-Muslims is prescribed in the Qur’an. So how can they object? Yet they constantly insist that what the Islamic State is doing has nothing to do with Islam. Will someone explain this conundrum?…” (hier)