Schlagwörter: Krieg

Europas Sicherheit und Frieden in ernster Gefahr

(ANDREAS UNTERBERGER) Europa und damit auch Österreich sind von der größten Gefahr seit dem Kalten Krieg bedroht: Gleich drei große Staaten in seiner Nachbarschaft – Russland, Belarus und die Türkei – radikalisieren sich in einem Tempo, das bei wirklichen Staatsmännern eigentlich alle Alarmglocken Weiterlesen

Israel als Überlebenstrainer für Europa

“… Israel verstrickt sich nicht in die Konflikte seiner Nachbarschaft, weil es sich über keine der Konfliktparteien Illusionen macht. Seine Strategie ist konsequent den Geboten der Selbstbehauptung unterworfen. Europäische Multikulti-Perspektiven gelten hier als blanke Naivität. Die Zukunft Israels liegt aber nicht nur in andauernder Wehrhaftigkeit, sondern auch in seiner Teilhabe an der wissensbasierten Zivilisation. Was Europa daraus lernen muss./ mehr

„Diesen Sommer wird es Krieg geben“

„Der Generalsekretär des Palästinensischen Islamischen Dschihad (PIJ) Ziad al-Nakhla sagte, dass jeglicher Versuch, den Gazastreifen zu demilitarisieren und die palästinensischen Fraktionen zu entwaffnen, diesen Sommer zu einem Krieg führen würden. ‚Das, was in Gaza geschah, war eine Live-Übung zur Vorbereitung auf die große Schlacht, die wir für unvermeidlich halten‘, sagte al-Nakhla. mehr hier

Am Rande des nächsten Gaza-Krieges

Niemand weiß, was in den nächsten Tagen im und rund um den Gazastreifen geschehen wird. Sicher ist nur: Der israelische Abzug aus dem Küstengebiet vor nunmehr 14 Jahren hat alles andere als Frieden gebracht. Die Lehren aus dieser Entwicklung sollten ernst genommen werden, bevor vermeintlich einfache Lösungen für den palästinensisch-israelischen Konflikt propagiert werden. mehr hier

„Mit Daten Menschen manipulieren, so dass sie aufeinander losgehen“

Warnungen davor, wie gefährlich die unvorstellbaren Datenberge in den Händen einzelner Unternehmen werden können, gibt es viele. Überwachung, Missbrauch, Manipulation von Menschen sind die häufig zu hörenden Befürchtungen von Internetskeptikern. Dass ein solcher Warnruf von einem der mächtigsten Unternehmenschefs der Welt, noch dazu aus der Digitalbranche selbst, kommt, ist außergewöhnlich. Umso mehr lohnt es sich hinzuhören, wenn Apples Vorstandsvorsitzender Tim Cook solche Töne anschlägt. weiter hier