Schlagwort-Archive: Krone

AMS-Berater: „Angst vor Gewalt der Migranten“

Von | 21. März 2018

AMS-Mitarbeiter klagen über gravierende Probleme bei der Betreuung von Arbeitslosen mit nicht-deutscher Muttersprache – insbesondere die Zusammenarbeit mit Tschetschenen und Afghanen gestalte sich schwierig. Laut einem internen Revisionsbericht würden mangelnde Deutschkenntnisse und religiöse sowie kulturelle Gründe ein Integrationshindernis darstellen. (hier)

Wie lange kann sich Kern noch halten?

Von | 20. Oktober 2017

“….Das Bild, das die SPÖ abgibt, wird täglich merkwürdiger. In Wiens mächtiger Landespartei wird offen von einer drohenden Parteispaltung bei einer Annäherung an die FPÖ gesprochen, andere plädieren für Rot-Blau, und eine verbliebene Truppe um Christian Kern glaubt den SPÖ-Chef noch fest im Sattel. Unterdessen planen einflussreiche Gruppen bereits ganz

> weiter lesen

Studie: 2046 bis zu 30% Muslime in Wien

Von | 7. August 2017

“In nicht einmal 30 Jahren könnten Muslime in Wien die größte Religionsgruppe sein diese mögliche Entwicklung sagt eine aktuelle Studie vom Vienna Institute of Demography an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften voraus. “Der größte Faktor für die religiöse Zusammensetzung in Wien” ist demnach Migration….” (hier)

Gratis-Fahrten für Asylwerber in Wien: Kosten sind unbekannt!

Von | 11. Juli 2017

“…Im Streit um Gratis-Fahrten für Asylwerber, schlägt die Stadt Wien ein neues Kapitel auf. Nach ihrer umstrittenen Forderung, zur Vereinfachung der Bürokratie kostenlose Monatskarten für Asylwerber einzuführen, wird nun bekannt: Die Stadt weiß nicht, wie viel Geld sie seit 2013 für Gratis-Fahrten ausgegeben hat….” (hier)

Wenn Flüchtlinge Urlaub in der Heimat machen

Von | 20. Juni 2017
> weiter lesen

Und warum nicht Beschneidung aus Solidarität?

Von | 8. Mai 2017

“Es gibt Frauen, denen wird das Kopftuch angenagelt, weil es nicht richtig sitzt. Im Iran landen Frauen im Gefängnis, wenn sie ein Bild von sich posten, wie sie ohne Kopftuch aussehen. Dann stehen diese paar Kopftuchlobbyistinnen auf und propagieren den Schleier als pure Freiheit. Als Feministinnen und Humanistinnen müssten sie … > weiter lesen