Schlagwörter: Kühnert

Kevin Kühnert und die vergessenen Opfer des Sozialismus

(ANDREAS TÖGEL) Es ist das Vorrecht der Jugend, radikal zu denken. Immerhin ist ihr Urteil ja durch keinerlei Lebenserfahrung, geschweige denn durch Leistungsdruck und/oder langjähriges Arbeitsleid getrübt. Manche Jugendliche verfügen aber dafür über ausgeprägte, und höchst ungewöhnliche Talente und Gaben. Beispielsweise vermag ein kurz vor seiner Seligsprechung stehendes Mädchen aus Schweden Weiterlesen

„Für Arbeiter ist die SPD nicht mehr wählbar“

Juso-Chef Kevin Kühnert hatte gefordert, großer Unternehmen zu kollektivieren: „Mir ist weniger wichtig, ob am Ende auf dem Klingelschild von BMW „staatlicher Automobilbetrieb“ steht oder „genossenschaftlicher Automobilbetrieb“ oder ob das Kollektiv entscheidet, dass es BMW in dieser Form nicht mehr braucht.“ Der BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch zieht drastische Konsequenzen aus der Äußerung von Kühnert: „Für Arbeiter deutscher Unternehmen ist diese SPD nicht mehr wählbar“ mehr hier