Schlagwörter: Ladenschluss

Wir haben es ja….

(A. UNTERBERGER) Bisher galt vielfach die irrige Annahme: Wiens Unternehmer wollen am Sonntag eh nicht aufsperren, weil das ja mit Mühe verbunden sein könnte. Da verzichten sie lieber auf das Geld der Einkäufer und Touristen und lassen den grenznahen Einkaufszentren im Ausland das Sonntagsgeschäft. Nun hat das bei einer Umfrage eine massive Mehrheit widerlegt. Dennoch ist die Gemeinde Wien Weiterlesen

Freundschaft, Genosse Mitterlehner!

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) will der Sonntagsöffnung noch vor den Nationalratswahlen einen Riegel vorschieben. “Wir prüfen derzeit alle Möglichkeiten, wie wir eine systematische Umgehung der Bestimmungen verhindern können”, bekräftigte der Minister im Gespräch mit der “Kleinen Zeitung”. Und weiter: “Wir wollen keine Ladenöffnung. Das steht nicht zur Diskussion.” (Standard)

Brutal: Betriebsrat vs. Gewerkschaft

“…Die Anzeigen der Gewerkschaft gegen die Handelskette dayli (vormals Schlecker) wegen der Sonntagsöffnung von zwei Filialen schlägt auch hohe Wellen bei den Beschäftigten: Der gesamte dayli-Betriebsrat sei aus Protest gegen die Anzeigen am 6. Februar aus der Gewerkschaft ausgetreten, sagte dayli-Betriebsratsvorsitzende Eszter Udvardy zur APA. (“Presse“)