Schlagwörter: Legalisierung

Lasst die Leute doch einfach kiffen!

“….Wir fragen uns: Bringt ein Drogenverbot etwas? Sind Drogenkonsumenten wirklich Kriminelle? Muss man sie mit dem Strafrecht verfolgen? Oder sind das Bereiche, die nicht strafbar sein sollten und um die man sich zwar kümmern muss, auch unter dem Aspekt des Kinder- und Jugendschutzes. Aber wo das Strafrecht außen vor bleiben sollte. Wir fragen uns, ob eine komplette Prohibition sinnvoll ist….” (André Schulz,Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, hier )

Warum Drogen legalisiert gehören

“….Die eigentliche Frage hinter der Frage nach der Legalität oder Illegalität von Drogen ist die, wessen Gesundheit eigentlich durch die potentielle Einnahme von Drogen gefährdet erscheint. Bist Du, als Eigentümer Deines Körpers, berechtigt, mit Deinem Körper zu tun und zu lassen, was Du möchtest? Ist Dein Körper wirklich Dein Eigentum? Besitzt Du die Verfügungsgewalt über Deinen Körper?…” (hier)

Vor globaler Marihuana-Legalisierung?

“…..Die jüngsten Entwicklungen in den USA deuten auf einen für die kommenden Jahre bevorstehenden Paradigmenwechsel, welcher große Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben wird und zudem neue Möglichkeiten in der Medizin mit sich bringen könnte. Das Marihuana gilt nach wie vor als umstritten, nicht zuletzt auch wegen der jahrzehntelangen Propaganda und regelrechten Verteufelung dieses Wunderkrauts. Die Zeit ist überreif mit den Mythen endlich aufzuräumen, die wahren Gründe des Verbots aufzudecken sowie Vorteile aber auch mögliche Risiken einer Legalisierung von Cannabis aufzuzeigen…” (Ganz interessante Analyse hier)