Schlagwort-Archive: Leitmedien

„Fast alle Leitmedien sind zur ironiefreien Zone verkommen“

Von | 5. September 2020

“….Zurzeit ist eher Meinungsjournalismus populär, und fast alle Leitmedien sind zur ironiefreien Zone verkommen. Doch die Leute werden wieder den Wunsch nach ungeschönten Fakten haben: Lesen, was ist und nicht das, was ein Journalist gerne verbreiten möchte. Professionellen Journalismus wird es immer geben, aber in einer fragmentierteren Gesellschaft werden die … > weiter lesen

“Leitmedien müssen wieder diskursiv werden, wenn sie nicht verschwinden wollen”

Von | 14. August 2019

“….. Die Aufgabe der Leitmedien sei es, die öffentliche Debatte zu organisieren. Und das gehe nur, wenn der Informationsjournalismus „vom Katheder des Besserwissers herabsteigt und sich um den Diskurs kümmert. Hierzu muss er auch systematisch trennen zwischen Information und Meinung. Und er muss die in der Gesellschaft angetroffenen Positionen und … > weiter lesen