Schlagwort-Archive: Luftwaffe

Vergeudet die Schweiz gerade 7 Milliarden Euro? Oder…

Von | 11. Januar 2020

“… (C.O.) Mit derzeit rund 50 Kampfjets ist die Schweiz im Vergleich zu Österreich, wo meist nur einige wenige Eurofighter startklar sind, eine Art Supermacht der Lüfte. Trotzdem werden die Eidgenossen, weil ein Teil der Flieger veraltet ist (die hiesigen übrigens auch), in den kommenden Jahren 7 Milliarden Euro investieren … > weiter lesen

Deutschlands lahme Bio-Luftwaffe

Von | 20. Februar 2018

“Die Luftwaffentornados auf dem Fliegerhorst Jagel in Schleswig-Holstein (Deutschland) dürfen seit einer Woche nicht fliegen, weil dem Kerosin zu viel Biodiesel zugemischt war. Das sei bei einer Routineüberprüfung am vergangenen Montag aufgefallen, berichten die „Schleswiger-Nachrichten“ (Montag-Ausgabe). „Die Toleranzwerte sind minimal überschritten“, erklärte Oberst Kristof Conrath vom Taktischen Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ … > weiter lesen

Als die griechische Luftwaffe Geldkisten aus Wien einflog

Von | 13. Juni 2014

“……. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat mit Unterstützung der italienischen und der österreichischen Notenbank Griechenland in den Jahren 2010 bis 2012 mit Transporten von Millionen 50- und 100-Euro-Scheinen vor einem Bank-Run bewahrt. Die rettenden Scheine seien mit drei Flügen von Transportmaschinen der griechischen Luftwaffe vom Typ Hercules C-130 aus Rom … > weiter lesen

Russische Kampfflieger vor der kalifornischen Küste

Von | 6. Mai 2014

“……….It appears Russian military activities are picking up around the world. As AP reports, the commander of U.S. air forces in the Pacific is reporting a significant increase in activities by Russian planes and ships in the region; adding that “there had been long-range Russian air patrols to the coast > weiter lesen

Eurofighter: Lahmt der Schleudersitz?

Von | 9. Juli 2013

Neue gravierende Mängel beim “Eurofighter”: Beamte des deutschen Wehrbeschaffungsamts entdeckten bei einem Routinecheck, dass die Schleudersitze nie ordnungsgemäß geprüft wurden. Eigentlich dürften die Maschinen der Bundeswehr nicht mehr starten, berichtet “SpiegelOnline” – Und die des österreichischen Bundesheeres schon?