Schlagwort-Archive: Maastricht

Fällt Berlin?

Von | 20. Februar 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Gibt auch Deutschland seine solide Finanzpolitik auf, kann die große Schuldenflut niemand mehr aufhalten. Es war ein apartes Gerücht, das da unlängst die Runden machte: Joseph Ratzinger, der bis 2013 als Papst Benedikt XVI. wirkte und sich seither theologischen Studien widmet, sei zum Judentum konvertiert, was die katholische … > weiter lesen

Hurra, wir machern noch mehr Schulden!

Von | 25. November 2015

“…..Die Euro-Staaten bereiten sich auf den Ausstieg aus der Stabilitätspolitik vor. Wegen der Flüchtlinge und des Terrors werden zahlreiche Staaten mehr Schulden machen als eigentlich zulässig. Die neue Linie läuft unter der Überschrift „Höhere Gewalt“. Damit lässt sich so ziemlich alles rechtfertigen….” (hier)

EU – Wenn der Rechtsbruch zum Regelfall wird

Von | 14. März 2015

(C.O.) Der Euro, so hatte man es Österreichern und Deutschen vor dessen Einführung versprochen, werde zumindest so hart bleiben wie seinerzeit der Schilling und die D-Mark, die EZB werde den gleichen Stabilitätskurs verfolgen wie Bundesbank und OeNB. Ohne diese Garantie wäre eine demokratische Legitimität der Euroeinführung

Endlich keine Schuldengrenzen mehr in der EU?

Von | 5. April 2014

“….Der Präsident des EU-Parlaments fordert mehr Zeit für Frankreich, um sein Defizit auf 3 Prozent zu senken. Zudem stellt Schulz die Maastricht-Kriterien generell in Frage: Über die 3-Pozentgrenze beim Haushaltsdefizit und über die 60-Prozentgrenze bei den Gesamtschulden müsse man „in einem sozialen Rahmen“ nachdenken….” (hier)

Wollen Sie für den Kredit Ihrer Nachbarn haften?

Von | 4. April 2014

(C.O.) Es kann ja ein Zufall gewesen sein, aber es wäre ein eher merkwürdiger Zufall: Fast gleichzeitig haben nämlich jüngst sowohl Martin Schulz, Spitzenkandidat der Sozialdemokraten bei den kommenden EU-Wahlen, als auch sein bürgerlicher Widerpart, Jean Claude Juncker, sich in Interviews für die Einführung sogenannter Eurobonds ausgesprochen. Also eine Umstellung … > weiter lesen

Iconic One Theme | Powered by Wordpress
Datenschutzinfo