Schlagwörter: Macht

Mehr Macht für die Freiheit

(JOSEF STARGL) Zahlreiche machtwillige und machthungrige Berufspolitiker in allen Parteien finden (den Weg zur) Macht faszinierend und streben nach immer mehr Macht. In ihrer parteipolitischen Sozialisation üben sie gerne den höfischen Umgang mit (vermeintlich) Mächtigen. Sie lernen, wie sie sich in oligarchischen Weiterlesen

Die Macht, die Juden, und ihre Feinde

“……Im Nahen Osten muss Israel mehr militärische Macht haben als alle seine Feinde und potenziellen Feinde zusammen. Wie es Benjamin Netanyahu weise ausdrückte: “Die Wahrheit ist, dass es kein Israel mehr gäbe, wenn Israel seine Waffen niederlegen würde. Wenn die Araber ihre Waffen niederlegen würden, gäbe es keinen Krieg mehr.” Israel muss daher mit oder ohne Hilfe der Vereinigten Staaten Weiterlesen

Buchtip: “Die Netzwerke der Macht”

(C.O.) Wer regiert die Welt tatsächlich? Millionen Menschen rund um die Welt sind fest davon überzeugt, der Geheimbund der “Illuminaten” sei der wahre Machthaber dieses Planeten und Regierungen nur seine Ausführungsgehilfen. Entstanden in Bayern um 1770, breitete sich die aufklärerische Gesellschaft schnell aus, bekam prominente Mitglieder aus Politik, Kunst und Wirtschaft. Bereits 1787 wurde sie freilich verboten und löste sich schnell wieder auf.

Wie begrenzt man Macht?

Nach wie vor ist die Frage ungelöst, wie vermieden werden kann, dass die an der Macht befindliche Gruppe und deren Umfeld immer mehr Befugnisse an sich ziehen, sich zu Gunsten der Bevölkerung bereichern, diese von Mitbestimmung weitgehend ausschließen und schließlich Ruin und Zusammenbruch des Systems herbeiführen. Es ist also an der Zeit, neue Machtbegrenzungsmechanismen auszuprobieren. Aus den bisher gewonnenen Erkenntnissen lassen sich die folgenden Empfehlungen ableiten. Hier.

Das Wort zum Wochenende

Die wirksame Beschränkung der Macht ist das wichtigste Problem der Gesellschaftsordnung. Die Regierung ist für die Bildung einer solchen Ordnung nur unverzichtbar, um jedermann vor Zwang und Gewalt seiten anderer Personen zu schützen. Aber sobald die Regierung, um dieses zu erzielen, erfolgreich das Zwangs- und Gewaltmonopol beansprucht, wird sie auch die Hauptbedrohung für die individuelle Freiheit. (Friedrich von Hayek)