Schlagwort-Archive: Madrid

Klima-Demo: Die erfundene halbe Million

Von | 21. Dezember 2019

“….Die Führungsfiguren der Klimaprotestierer haben die Teilnehmerzahl ihrer groß angekündigten Demonstration anlässlich des Madrider Gipfels drastisch übertrieben. So heftig überzog nicht einmal Donald Trump, als es um die Besucher seiner Amtseinführung ging. Der Unterschied: Bei den Klimaschwindlern blieb breite öffentliche Erregung aus. / mehr

Die Torheit der Regierenden in Madrid

Von | 26. Dezember 2017

(ANDREAS UNTERBERGER) Da kann man nur noch den Kopf schütteln: Spanien hat wirklich geglaubt, wenn man die Katalanen ordentlich demütigt, wenn man sie mit brutaler Polizeigewalt niederprügelt, wenn man ihre gewählten Politiker nach der Reihe einsperrt oder ins Exil vertreibt, und wann man sie dann wählen lässt,

Nächster Stop Telekom-Stephansplatz!

Von | 11. Juni 2013

Für ein paar Millionen Euro hat die schwerstens verschuldete Stadt Madrid die zentrale Metrostation “Sol” umbenannt:  jetzt heißt sie “Vodafone Sol”. Angesichts der Schulden der Stadt Wien kann es daher nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Wiener U-Bahn in den Stationen “Telekom Stephansplatz”, “Billa Reumannplatz” oder “Erste … > weiter lesen