Schlagwörter: Maduro

Der ,,Sozialismus des 21. Jahrhundert“ ist pleite

“….In den letzten Wochen häufen sich die Negativschlagzeilen über die Situation in Venezuela: Hyperinflation, Lebensmittelknappheit, wirtschaftliche Depression, Mangel an medizinischer Grundversorgung, Rationierung des Stroms und steigende Kriminalität liefern viel Grund zur Sorge. Der ,,Sozialismus des 21. Jahrhundert“, so der Slogan des chavistischen Wirtschaftsprogramms, sagte einst dem Kapitalismus ambitioniert den Kampf an. Nun scheint er aber genauso zu enden, wie sein Vorläufer im 20. Jahrhundert, nämlich in einer verheerenden Katastrophe, deren Ausmaß Weiterlesen

Demnächst auch hierzulande….

“Americans may have the constitutional right to pursue happiness, but Venezuela now has a formal government agency in charge of enforcing it. President Nicolas Maduro says the new Vice Ministry of Supreme Social Happiness will coordinate all the “mission” programs created by the late President Hugo Chavez to alleviate poverty. Wags had a field day Friday, waxing sarcastic on Twitter about how happy they felt less than 24 hours after the announcement. Oil-rich Venezuela is chronically short of basic goods and medical supplies. Annual inflation is running officially at near 50 percent and the U.S. dollar now fetches more than seven times the official rate on the black market….” (AP/Zerohedge)

Chavez hat einen würdigen Erben gefunden

“…Vier Wochen nach dem Tod von Hugo Chávez hat in Venezuela der Wahlkampf für die Neuwahl eines Staatsoberhaupts begonnen. Interimspräsident Nicolás Maduro, der in Umfragen weit vorne liegt, zeigte sich mit Blick auf 14. April siegessicher. Außerdem berichtete er, der Verstorbene sei ihm in Gestalt eines Vögelchens erschienen…” (Presse)