Schlagwörter: Managerbezüge

“Regierung gefährdet Jobs”

“Managergehälter, soweit sie 500.000 Euro
jährlich übersteigen, sollen nicht mehr als Betriebsausgabe
abzugsfähig sein. Damit will die Regierung Mehreinnahmen von 60 Mio.
Euro jährlich erzielen. Da die Managergehälter mit der
Unternehmensgröße steigen, ist die Maßnahme für KMUs nicht relevant,
sondern betrifft einseitig die international tätigen Großunternehmen.
Sie verletzt die Wirtschafts- und Vertragsfreiheit und verstößt gegen
Grundprinzipien der Besteuerung. Sie führt zu einer teilweisen
Doppelbelastung Weiterlesen

Warum darf Messi 14 Mio. verdienen, aber Winterkorn nicht?

“…Daniel Vasella wird am Freitag als Chef des Schweizer Pharmakonzerns Novartis zurücktreten. Das Unternehmen bezahlt ihm knapp 60 Millionen Euro dafür, dass er in den kommenden sechs Jahren nicht für die Konkurrenz tätig wird. Eine Sauerei? Noch einmal Messi: Will sich ein anderer Verein den Fußballer holen, muss er dem FC Barcelona eine Ablösesumme von 250 Millionen Euro bezahlen. Was ist erst das?” (Presse)