Schlagwörter: Mansour

“Viele fürchten, dass sie die Kontrolle über die Frauen verlieren”

“……In Österreich etwa gab es seit Jahresanfang mehrere Ehrenmorde. Sie sind in ganz Europa ein grosses Thema unter ankommenden Muslimen. Viele fürchten, dass sie die Kontrolle über die Frauen verlieren und von ihnen verlassen werden. Die Unterschiede zum europäischen Wertesystem sind riesig: Gleichberechtigung, freier Umgang mit dem anderen Geschlecht, mit der eigenen Sexualität – das wird in den meisten muslimischen Ländern ganz anders gelebt. mehr hier

“Der Staat muss entschieden und selbstbewusst auftreten”

“….Im Moment treffen die Flüchtlinge auf eine unsichere Gesellschaft, die selbst nicht versteht, was die eigenen Werte sind. Aus Angst vor Rassismus oder davor, den Rechten Vorlagen zu liefern, vermeidet man, die Herausforderungen und Probleme anzusprechen und eine klare Erwartungshaltung zu formulieren. Integration ist nicht das Zelebrieren von Unterschieden, sondern die Festlegung von Regeln, im Rahmen des Grundgesetzes bindend für alle. Der Staat muss hier entschieden und selbstbewusst auftreten.” (mehr hier)

Manchmal sind wir zu naiv…..

“………. Vor allem, was den Umgang mit dem politischen Islam angeht. Den Islam an sich gibt es nicht, es gibt sehr unterschiedliche Islamverständnisse. Manche gehören zu Europa und sind Teil von uns und das ist gut so. Auf der anderen Seite gibt es Islamverständnisse, die nicht zu tolerieren sind. Das sind Islamverständnisse, die demokratisches Denken ablehnen, die patriarchale Strukturen unterstützen, die Opfer- und Feindbilder schaffen, die die Sexualität tabuisieren. Vor den Anschlägen Weiterlesen

“Das sind Mittäter”

“……….Ich glaube, dass acht von zehn Muslimen ehrlich entsetzt sind über den Anschlag. Aber eine Pressemitteilung der Muslimbrüder überzeugt mich noch nicht. Wer hat denn in den letzten Jahren gegen Karikaturen gehetzt, Feinden den Tod gewünscht und für den Sieg der Muslime gepredigt? Auf Arabisch und Türkisch haben in den letzten Tagen Tausende auf Onlineforen den Anschlag von Paris gefeiert. Das sind Mittäter, die mitschuldig sind, dass solche Anschläge passieren…..” (Lesenswertes Interview, hier)