Schlagwörter: Matt Ridley

“Warum eigentlich sehen wir die Welt so gerne schwarz?”

Interessante Frage in der NZZ: “Zweifellos gibt es Dinge, über die man sich heutzutage Sorgen machen muss. Aber häufig sehen wir Gespenster, wo gar keine sind oder sogar eine positive Entwicklung zu vermerken wäre. Das hat vielerlei Gründe – zum Teil auch überraschende, die tief in unserem kognitiven System verankert sind.” mehr hier

Was wurde eigentlich aus dem Klimawandel?

“…….On Sept. 23 the United Nations will host a party for world leaders in New York to pledge urgent action against climate change. Yet leaders from China, India and Germany have already announced that they won’t attend the summit and others are likely to follow, leaving President Obama looking a bit lonely. Could it be that they no longer regard it as an urgent threat that some time later in this century the air may get a bit warmer?…” (hier)