Schlagwörter: Mauthe

Ein Nachtrag zur Causa Mitterlehner

„Es gibt wenige Begegnungen, die schrecklicher wären als die mit Männern, die einmal Macht besaßen oder von ihr besessen wurden, die sie dann verloren haben und nun wie schamerfüllte Schatten zwischen den Leben der anderen wandern“
Jörg Mauthe:
Demnächst oder der Stein des Sisyphos
Edition Atelier, 1986   

(Courtesy G.F.)