Schlagwörter: Menschenrechte

Willkürjustiz im UN-Menschenrechtsausschuss

“….Im UN-Menschenrechtsausschuss (nicht zu verwechseln mit dem genauso umstrittenen UN-Menschenrechtsrat) sind von ihren Ländern entsandte Aktivisten höchst willkommen, um international Recht zu sprechen. Sie können nationale und auch europäische Urteile, wie gerade zur Verschleierung, aushebeln – ohne Revisionsmöglichkeit. Der islamische Marsch durch die Institutionen wirkt sich aus./ mehr

Irans Vorstellung von Menschenrechten: Christenverfolgung

Im Gegensatz zur Verfolgung, die andere christliche Minderheiten in Nationen mit muslimischer Mehrheit erleben – was oft durch muslimische Individuen, Mobs oder professionelle Terroristen geschieht – ist der Hauptantrieb der christlichen Verfolgung im Iran die Regierung selbst. Die World Watch List 2018, zusammengestellt von Open Doors – einer Menschenrechtsorganisation, die die globale Verfolgung von Christen aufzeigt – macht dies deutlich. Der Iran gehört zu den Top Ten der schlimmsten Nationen, in denen Christen “extreme Verfolgung” erleben: weiter hier

Die Hüter der Menschenrechte eben….

(C.O.) Wenn es um Menschenrechte geht, ist Saudi-Arabien ohne jeden Zweifel eine Art globales Kompetenzzentrum, gerade wie Frankreich beim Rotwein oder Deutschland im Maschinenbau. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass die islamische Wüstenmonarchie uns zeigt, wie sehr ihr die Menschenrechte ein Anliegen sind. Mal wird ein Blogger ausgepeitscht, weil er angeblich die Religion kritisiert hat, mal ein Delinquent enthauptet, weil er „vom Glauben abgefallen ist“, Weiterlesen