Schlagwörter: Meotti

Europa wehrt sich – mit Kerzen und Teddybären

(Giulio Meotti / GatestoneInstitut) Diese lange und traurige Liste ist die menschliche Ernte des islamischen Terrorismus auf Europas Boden: Madrid: 191. London: 58. Amsterdam: 1. Paris: 148. Brüssel: 36. Kopenhagen: 2. Nizza: 86. Stockholm: 5. Berlin: 12. Manchester 22. Und das berücksichtigt noch nicht einmal die hunderte von Europäer, die im Ausland geschlachtet werden, in Bali, in Sousse, in Dakka, Weiterlesen

Die politisch korrekte Diktatur des Westens

(Guilio Meotti/Gatestone-Institut) Es sieht vielleicht wie das goldene Zeitalter der Redefreiheit aus: mehr als eine Milliarde Tweets, Facebook-Posts und Blogs jeden Tag. Aber unter dieser Oberfläche zieht sich die Meinungsfreiheit dramatisch zurück.Studenten der City University of London, Heimat einer der angesehensten Schulen des britischen Journalismus, stimmten dafür, drei Zeitungen von ihrem Campus zu verbannen: Die Sun, Daily Mail und Express. Ihr “Verbrechen” ist es, Weiterlesen

Osteuropa, das letzte Bollwerk gegen den Islam

(Giulio Meotti /Gatestone) Vielleicht was es Zufall, dass Kardinal Christoph Schönborn, der auch als nächster Papst gehandelte Erzbischof von Wien den 12. September wählte, den Jahrestag der Belagerung von Wien, als die türkisch-osmanischen Truppen beinahe Europa eroberten, um einen der dramatischsten Appelle zur Rettung der christlichen Wurzeln Europas Weiterlesen

Europa: Die Substitiution der Bevölkerung

( Guilio Meotti/ Gatestone) Todesfälle, die die Geburten übersteigen, mögen wie Science Fiction klingen, aber sie sind jetzt Europas Realität. Es ist einfach passiert. Im Jahr 2015 sind 5,1 Millionen Babys in der EU geboren worden, während 5,2 Millionen Menschen starben, was bedeutet, dass die EU zum ersten Mal in der modernen Geschichte eine negative natürliche Veränderung in der Bevölkerung verzeichnete. Die Zahlen stammen von Eurostat (Statistisches Amt der Europäischen Union), die seit 1961 Weiterlesen