Schlagwort-Archive: Merkel

Das schwere Erbe der Angela M.

Von | 28. September 2021

“…. Noch hoffen die Politiker, dass die guten Zeiten nach Corona zurückkehren, damit die Reformen angepackt werden können – oder um es Kanzlerin Merkel gleichzutun und in einer vordergründig guten Lage weitere Wohltaten zu verteilen. Letzteres ist wahrscheinlicher, wie der Wahlkampf gezeigt hat.

Realistisch ist die Rückkehr zu guten Zeiten … > weiter lesen

Und Angela Merkel: Schweigt

Von | 20. Mai 2021

Die Bilder, die jetzt um die Welt gehen, dokumentieren Deutschlands neue Schande. Angela Merkel darf sich das Verdienst zuschreiben, dass in einem Land, in dem Judenhass, wo er existierte, wenigstens leise bis unhörbar blieb, erneut das Gegröle von Pogromen zu hören ist. Sie hat die deutschen Juden verraten und verkauft. … > weiter lesen

Deutschland und das Rumpeln unter der Haube

Von | 21. April 2021

Die Bundesrepublik ist auf dem Weg zu einem „failed state“, nicht nur weil Deutschland „nach 16 Jahren Merkel in vielen Bereichen ein Sanierungsfall“ ist, sondern weil es sich der Fiktion hingibt, eine politische, wirtschaftliche und moralische Großmacht zu sein. Dabei ist das Land nur der Zahlmeister der EU, der sich … > weiter lesen

Wie man die Verantwortung los wird, indem man sie übernimmt

Von | 28. März 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Die deutsche Bundeskanzlerin hat am Donnerstag bombastisch „die politische Verantwortung“ (Merkel) dafür übernommen, die sogenannte Osterruhe erst angeordnet und kurz danach als Fehler begriffen zu haben. Das ist nett, aber völlig folgenlos, nachdem sie ja nicht zurückgetreten ist. Indem sie die politische Verantwortung übernahm, entsorgte sie sie einfach.… > weiter lesen

Der Fisch stinkt auch vom Körper her

Von | 22. März 2021

“….Dass es immer die Herrschenden sind, die Unheil anrichten, war einst das Credo der Linken. Die sind längst staatsgläubig gestellt. Fundamentale Kritik am Regierungskurs kommt fast nur noch von rechts. Und die Wähler? Laut einer Umfrage vom Januar 2021 finden 84 Prozent die Arbeit der Kanzlerin „eher gut“. Nach 16 … > weiter lesen

Merkel heuchelt Meinungsfreiheit

Von | 13. Januar 2021

Bundeskanzlerin Merkel hat über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert die Twitter-Sperre des US-Präsidenten Trump für „problematisch“ erklärt. Die Meinungsfreiheit könne nur vom Gesetzgeber, nicht nach Maßgabe von Unternehmen eingeschränkt werden. Das lässt ausgerechnet die Frau sagen, die als Regierungschefin das berüchtigte „Netzwerksdurchsetzungsgesetz“ verantwortet./ mehr

Deutsche Autogipfel: Tod durch Ersticken

Von | 22. November 2020

In gefühlt immer schnellerem Tempo häufen sich die „Autogipfel“ der Bundesregierung mit den Spitzen der deutschen Automobilindustrie. In diesem Bereich scheint sich aus der Interventionsspirale ein sich immer schneller drehendes Interventionskarussell zu entwickeln, in dem ordnungspolitische Prinzipien völlig auf der Strecke bleiben. Dabei könnte man sich all diese destruktiven Interventionen … > weiter lesen

“Merkel – Wie eine Zitrone, die versucht zu lächeln”

Von | 12. November 2020

“…..Das Gesicht der Bundeskanzlerin sagt oft mehr als ihr Mund. Gestern zum Beispiel, die Bilder von der Schalte mit Emmanuel Macron und Sebastian Kurz zu den Anschlägen von Wien, Dresden, Paris und Nizza: Die beiden Brüder im Geiste, Macron und Kurz, physisch beieinander in Paris, verfügend, dass knallharter Schutz der … > weiter lesen