Schlagwort-Archive: Meschnig Sieferle

“Epochenwechsel”: Über Grenzen und Begrenzungen

Von | 4. April 2018

“….Die auch von Linken, insbesondere von den Grünen häufig vertretene Idee der Begrenztheit der Ressourcen, müsste eigentlich auch das stärkste ökologische Argument gegen die Masseneinwanderung sein, denn jeder Afrikaner, der Deutschland oder Westeuropa erreicht, verbraucht hier hundertmal mehr Energie als in seinem eigenen Land. Der sogenannte ökologische Fußabdruck potenziert sich … > weiter lesen