Schlagwörter: Migranten

Österreichs Sklaverei light

(ANDREAS TÖGEL) Mehr hat Sozialministerin Hartinger-Klein nicht gebraucht: Kaum hatte sie ihre Idee präsentiert, Asylanten und „subsidiär Schutzberechtigte“ in die Pflicht nehmen zu wollen und für die von ihnen aus den Händen ungefragter Nettosteuerzahler empfangenen Wohltaten eine Gegenleistung einzufordern, Weiterlesen

Die dänischen Migranten-Probleme, ungeschminkt

“…..Die folgende Aufschlüsselung zeigt, dass Dänemark, statt relativ frei von den Folgen der Massenmigration im Vergleich zu anderen europäischen Ländern im Allgemeinen und den skandinavischen Ländern im Besonderen zu sein, sich vielmehr im Zustand des gesellschaftlichen Zusammenbruchs befindet….” (etwas zu alarmistisch, aber mit interessnten Zahlen, mehr hier)

“Alles, was wir seit 2015 erlebt haben, wird noch stärker erneut geschehen”

Ungarns Viktor Orban in der “Welt”: “Wir bestehen auf dem Recht der Nationen auf Selbstverteidigung. Die Deutschen haben eine andere Philosophie.“ Die Flüchtlingskrise sieht Orbán nicht als beendet an: „Alles, was wir seit 2015 erlebt haben, wird noch stärker erneut geschehen.“ (mehr hier)

Das ist vielleicht brutal….

Die „Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration“, Annette Widmann-Mauz möchte männliche Migranten nun so richtig in die Pflicht nehmen. Zusammen mit einem Psychologie-Professor und Traumaexperten wird sie nun mittels eines Ratgebers besser über Frauenrechte in Deutschland aufklären. Wie darf man sich das vorstellen?/ mehr