Schlagwörter: Mikl-Leitner

Doch wieder ÖVP mit FPÖ?

“….. Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat eine Fortsetzung der Koalition ihrer Partei mit der FPÖ noch nicht abgeschrieben. „Das ist immer eine Frage der Alternativen“, so Mikl-Leitner. Daher müsse man auch dies offen lassen. Wenig mit Türkis-Grün kann indes die langjährige Grünen-Abgeordneten Terezija Stoisits anfangen mehr hier

Gehört der Islam wirklich “zu Österreich”?

(C.O.) Es klingt ja irgendwie nett und freundlich, wenn ausgerechnet Österreichs Polizei-Ministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) kurz nach dem islamistischen Terror in Paris erklärt: “Der Islam gehört zu Österreich.” Ganz so, wie der deutschen Bundeskanzlerin zufolge der Islam ja auch zu Deutschland gehört. Bei näherer Betrachtung freilich entpuppen sich derartige Bekenntnisse als wohlfeile Leerformeln, die leider geeignet sind, den Blick auf das eigentliche Problem ganz mächtig zu vernebeln, Weiterlesen

Eine kämpferische Sozialdemokratin halt

“……Jetzt meldet sich erstmals Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in ihrer Funktion als Obfrau der ÖVP-Arbeitnehmerorganisation (ÖAAB) zur neu ausgebrochenen Debatte um flexiblere Arbeitszeiten zu Wort. Auf Anfrage der “Presse am Sonntag” macht sie Druck für die Umsetzung einer sechsten Urlaubswoche für alle, die bisher an eine 25-jährige Beschäftigung in einem Unternehmen gekoppelt ist. “

Die ÖVP zieht in den Kampf und schießt sich ins Knie

Zu den unbestrittenen Kernkompetenzen der Österreichischen Volkspartei gehört es, Wahlkämpfe verlässlich und entschlossen zu versemmeln. Selbst wenn die Ausgangslage vor einem Wahlgang günstig für die ÖVP ist (was derzeit ja nicht wirklich der Fall ist), gelingt es der Partei regelmäßig souverän, den Vorsprung in ein Handicap zu verwandeln. Warum das so ist, weiß kein Mensch, vermutlich bräuchte es einen längeren psychoanalytischen Prozess, um die Ursache dieses Phänomens Weiterlesen