Schlagwort-Archive: Mises

Die seltsame Renaissance des Sozialismus

Von | 21. November 2021

Vor wenigen Tagen wurde der 31. Jahrestag der Vereinigung der beiden deutschen Staaten gefeiert. Viele Leser werden jene Wiedervereinigung noch selbst miterlebt haben. Wer von uns hätte 1990 gedacht, dass wir 31 Jahre später erneut über die Verheißungen des Sozialismus diskutieren würden? Oder dass in unseren heutigen Tagen der Sozialismus … > weiter lesen

Ein Europa aus 1.000 Liechtensteins?

Von | 10. November 2021

„…. Die aktuellen politischen Systeme sowohl der EU als auch der Bundesrepublik Deutschland werden scheitern. Das ist keine Frage des Ob, sondern nur noch des Wann. Derzeit wird die finale Phase des Ancien Régime eingeläutet, vom Satiriker Bernd Zeller als „Grünes Reich“ bezeichnet. Wie lange sie andauert, steht in den … > weiter lesen

Tolkiens und die Weltwährung

Von | 7. Oktober 2021

Die Menschheitsgeschichte lässt sich aus vielen Blickwinkeln betrachten. Eine davon ist, sie als Kampf um Macht und Herrschaft zu sehen; als Kampf für Freiheit und gegen Unterdrückung; als Kampf des Guten gegen das Böse.

So sah es Karl Marx (1818-1883), und ähnlich urteilte auch Ludwig von Mises (1881-1973). Mises schrieb:… > weiter lesen

Zentralbanken als Gefahr für Anleger, Unternehmer und Konsumenten

Von | 29. September 2021

Die Zentralbanken schaffen und manipulieren die Fiat-Währungen. Dieser Umstand ist bekannt und stellt eine große Gefahr für Anleger, Konsumenten und Unternehmer dar. Minuszinsen und Inflation sowie alle damit einhergehenden Fehlentwicklungen machen dieses zerstörerische Wirken der Zentralbanken offensichtlich.

Die Zentralbanken schaffen und manipulieren die Fiat-Währungen. Dieser Umstand ist bekannt und stellt … > weiter lesen

Mehr Wettbewerb im wichtigsten Markt der Welt bitte

Von | 26. September 2021

Die Welt ist in Aufruhr. Das letzte Jahr hat gezeigt, dass auch im Westen die vermeintlich so sicheren Menschenrechte in kürzester Zeit einkassiert werden können. Und zwar ohne dass die Mehrheit damit ein Problem hätte. Die Politik ist dadurch auf den Geschmack gekommen, Klima-Lockdowns werden bereits angekündigt. Haben wir eine … > weiter lesen

Buchtip: „Der Kompass zum lebendigen Leben“

Von | 20. September 2021

(ANDREAS TÖGEL) Wer das Buch aufgrund des Titels im Reich der Esoterik verortet, liegt falsch. Es geht vielmehr um eine grundlegende Einführung in die vom großen österreichischen Ökonomen und Sozialphilosophen Ludwig von Mises vorgelegte Theorie des menschlichen Handelns, die „Praxeologie“, die von ihm im Jahr 1949 unter dem Titel „Human … > weiter lesen

Buchbesprechung: „Der Kompass zum lebendigen Leben“

Von | 25. August 2021

(ANDREAS TÖGEL) Wer das Buch aufgrund des Titels im Reich der Esoterik verortet, liegt falsch. Es geht vielmehr um eine grundlegende Einführung in die vom großen österreichischen Ökonomen und Sozialphilosophen Ludwig von Mises vorgelegte Theorie des menschlichen Handelns, die „Praxeologie“, die von ihm im Jahr 1949 unter dem Titel „Human … > weiter lesen

Woher jetzt die Inflation kommt

Von | 24. August 2021

„… Die ansteigende Preisinflation, die seit Beginn des Jahres im harmonisierten Verbraucherpreisindex zutage tritt, ist nur die Spitze des Eisbergs. Es wird sich zeigen wie schnell die Konsumentenpreise in den kommenden Monaten steigen. Es steht fest, dass die Preisinflation in vielen Bereichen bereits jetzt aus dem Ruder gelaufen ist, und … > weiter lesen

Freier Markt für Bildung statt Bildungsreformitis

Von | 1. August 2021

Was will also eine liberale Bildungspolitik? Sie will es den Lernenden ermöglichen, sich – gegebenenfalls mit der Unterstützung der Eltern – nach ihren individuellen Präferenzen zu orientieren. In anderen Worten: Der Staat darf den Markt für Bildung, in welchem die Nachfrage nach und das Angebot von Bildung aufeinandertreffen, nicht behindern … > weiter lesen