Schlagwort-Archive: Montebourg

Frankreich will in den Währungskrieg ziehen

Von | 17. Juli 2014

“….Gleich zwei mächtige Repräsentanten der französischen Elite fordern ultimativ eine neue Euro-Strategie, die Deutschlands Wirtschaft bis ins Mark treffen würde: Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg und Airbus-Chef Fabrice Brégier wollen, dass der Euro gegenüber anderen Währungen dramatisch abwertet – die Europäische Zentralbank müsse den Euro schwächen und, so Montebourg, außerdem “endlich Staatsschulden … > weiter lesen

Frankreichs feuchter Traum vom weichen Geld

Von | 26. Oktober 2013

(C.O.) Der Euro, so forderte der sozialistische französische Industrieminister Arnaud Montebourg dieser Tage von der Europäischen Zentralbank (EZB), „müsse italienischer und weniger deutsch werden“. Soll heißen: Der Euro möge doch bitte eine Art Europa-Lira werden, weich wie Büffelmozzarella. Dass sich der französische Sozialist mit dieser Forderung um die Unabhängigkeit der … > weiter lesen

Pefides Krautland!

Von | 4. Oktober 2013

Frankreichs Industrieminister Arnaud Montebourg hat das Fehlen eines gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland scharf kritisiert. Dass es diesen nicht gibt, “schadet uns”, sagte Montebourg am Mittwoch in einem Interview. Der sozialistische Minister hat völlig recht: würde Deutschland eine so unvernünftige, wirtschaftsfeindliche und etatistische Politik wie Frankreich betreiben, würde seine Wettbewerbsfähigkeit irgendwann … > weiter lesen