Schlagwort-Archive: Moschee

“Es ist, als ob der Petersdom in eine Moschee verwandelt worden wäre”

Von | 19. Juli 2020

“… Als 2005 in dänischen und französischen Zeitungen Karikaturen Mohammeds erschienen, brach die muslimische Welt in Gewalt aus… Jetzt, da die Türkei ihr ehemals wichtigstes christliches Monument in eine Moschee verwandelt, gibt es keinen Protest, nur Schweigen und Gemurmel, die nichts anderes als der Soundtrack der Unterwerfung des Westens unter … > weiter lesen

“Respektvolles Miteinander” mit Islamofaschisten?

Von | 19. April 2018

In einer Wiener Moschee müssen 6-Jährige in Uniform Krieg und Tod spielen, Kanzler Kurz fordert Konsequenzen, und was fällt dem “Standard” dazu ein? “Der Kanzler zeigt dabei keinen Genierer, die momentane Aufregung für seine Zwecke zu verwenden. Indem er die kriegerischen Inszenierungen auf die allgemeingesellschaftliche Bühne hebt, betreibt er > weiter lesen

#MeToo in der Moschee

Von | 12. März 2018

“Während der Marsch für Frauenrechte in Washington dieses Jahr unter dem Banner von #MeToo gegen sexuelle Belästigung stattfand, gingen im Iran Dutzende von Frauen auf die Straße, um gegen Theokratie und das zwingende Tragen des Hidschab zu protestieren. Die iranischen Frauen haben weiße Fahnen geschwenkt, um gegen die obligatorische Schleierpflicht … > weiter lesen

Berliner Moschee: “Allah, zerstöre die zionistischen Juden”

Von | 17. Juli 2017

“….In einer Berliner Moschee ist ein berüchtigter dänischer Hassprediger aufgetreten. Das berichtet die Tageszeitung B.Z. im Internet. Abu Bilal Ismail ist im November 2015 in Deutschland wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Er hatte im Sommer 2014 in der Al-Nur-Moschee in Berlin-Neukölln zum Mord an Juden aufgerufen.  „Allah, zerstöre die zionistischen Juden, … > weiter lesen

Porno-Gestöhn aus dem Lautsprecher der Moschee ;-)

Von | 30. März 2017

„Berichten zufolge übertrugen die Lautsprecher, die die Gläubigen zum Gebet rufen sollen, in einer Stadt im Norden der Türkei den Ton eines Pornofilms. Dies wird nun offiziell untersucht. Die Bewohner Kuzeykents, eines Vororts der nordtürkischen Stadt Kastamonu, wurden laut UPI letzten Mittwoch um ein Uhr morgens statt durch den traditionellen > weiter lesen

Der Kampf um die Bukarester Mega-Moschee

Von | 21. Oktober 2016

(SOEREN KERN /Gatestone-Institut) Die Gegner einer geplanten türkischen Megamoschee in der rumänischen Hauptstadt Bukarest haben eine Klage gegen die Regierung eingereicht, um das Projekt zu stoppen. Seit dem 14. Oktober verhandelt ein Gericht darüber.Mit der Klage soll eine im Juni 2015 vom damaligen rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta getroffene Entscheidung rückgängig … > weiter lesen