Schlagwörter: Negativzins

Erst Negativzins, dann Helikoptergeld – und dann?

“Wir alle sind schon einmal jemandem über den Weg gelaufen, der behauptet hat, dass man nur jedem eine Million Dollar geben muss und dann würden wir alle im Wohlstand leben. Der Gedankengang geht in etwa so: „Wenn jeder Millionär ist, sind wir alle reich und können uns alles leisten was wir wollen.“ Jeder seriöse Ökonom weiß aber, dass dies nicht der Fall wäre. Wenn jeder eine Million Dollar bekommt, würde lediglich mehr Geld der gleichen Menge an Gütern hinterherjagen und das würde in einem massiven Preisanstieg enden. Niemand wäre dadurch bessergestellt, zumindest bis die Preise sich wieder eingependelt haben. Das Konzept, jedem eine Million Dollar zu geben, ist so absurd, dass niemand es wirklich ernst nimmt. Soll heißen, niemand nimmt es ernst, wenn der vorgeschlagene Betrag eine Million Dollar ist. Handelt es sich aber um eine geringere Summe, wird daraus plötzlich ein tragfähiger und vermehrt diskutierter Vorschlag: Helikoptergeld….” (hier)