Schlagwörter: Nigeria

Das Land, in dem Kryptowährungen am öftesten genutzt werden, ist….

Reliance on remittances and the prevalence of peer-to-peer phone payments have led to a steep rise of cryptocurrency use in Africa’s largest economy. As Statista’s Katharina Buchholz details below, out of 65 countries in the Statista Global Consumer Survey, Nigerians were the most likely to say they used or owned cryptocurrency. Almost a third of Nigerians said this applied to them. mehr hier

Migration und Mafia

Der italienische Geheimdienst hat die nigerianische Mafia als “die strukturierteste und dynamischste” aller in Italien operierenden ausländischen Verbrecherorganisationen bezeichnet, so die Washington Post… Was die nigerianischen Verbrechernetze auszeichnet, ist ihre schwere Brutalität…mehr hier

Was schert uns schon ein Massenmord an Christen?

Christen werden in Nigeria von Fulani und Boko Haram Dschihadisten massakriert – und es scheint niemanden zu interessieren. Die schwerwiegendste Verfolgung dieser wehrlosen Christen – die die Hälfte der Gesamtbevölkerung Nigerias ausmachen – fand vor allem im muslimischen Norden des Landes statt, wo nach der Scharia regiert wird, und in den Staaten, die als “Mittlerer Gürtel” bekannt sind, einer Übergangszone zwischen den Nord- und den Südstaaten. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation International Christian Concern (ICC): mehr hier

Schiebung statt Abschiebung

“….Das Herkunftsland, aus dem zurzeit die meisten Flüchtlinge nach Europa kommen, ist Nigeria. Die Menschen werden im Mittelmeer aufgegriffen und auf die kleine Insel Lampedusa gebracht oder an Italiens Küste. Als Flüchtlinge anerkannt wurden in Italien im vergangenen Jahr 521 Nigerianer. 4198 erhielten immerhin einen schwächeren temporären Schutzstatus. 13.823 Asylanträge von Nigerianern wurden abgelehnt. Abgeschoben wurden im gleichen Jahr aber lediglich 120 Nigerianer…” (hier)

Das Geheimnis des im All gestrandeten nigerianischen Astronauten

“….Email scams from fake wealthy Nigerian princes promising a generous return if you pay upfront to unlock their riches are a dime a dozen. But what’s this? A Nigerian astronaut has been trapped in space for the past 25 years and needs $3 million to get back to Earth? Well, that seems completely legit…” (hier)

Wo die grausamste Terrorgruppe der Welt herkommt

(von Volker Seitz) Erstmals seit der Unabhängigkeit Nigerias im Jahre 1960 kam es 2015 zu einem friedlichen Machtwechsel in dem durch Putsche und Gegenputsche gebeutelten Land. Was anderswo selbstverständlich scheint, ist dort ein Hoffnungszeichen. Wahlsieger Muhammadu Buhari ist ein ehemaliger Kommandeur der nigerianischen Streitkräfte. Er hatte sich bereits 1983 an die Macht geputscht, war aber schon 18 Monate später wegen “wirtschaftlicher Inkompetenz” von einem anderen General gestürzt worden. Vorgänger Goodluck Jonathan war als Präsident schwach und gegen den Terror von Boko Haram verhielt er sich passiv. Das frühe Eingeständnis seiner Niederlage und der friedliche Übergang von Jonathan zu Buhari machten ihn erstaunlicherweise zum Volkshelden. Buhari zeigt sich engagierter als sein Vorgänger im Kampf gegen die Islamisten. Er entließ die gesamte Führung der Armee sowie den nationalen Sicherheitsberater. Er hat die Streitkräfte neu organisiert, woraufhin die Armee große Gebiete in Nordnigeria von den Islamisten ….. (weiter hier)

Was sonst so geschah……

“Die islamistischen Terrorgruppe Boko Haram hat laut einem Bericht der BBC gestern im Nordosten Nigerias die Stadt Baga erneut überrannt. Ein Behördenvertreter sagte dem Sender, der rund 10.000 Einwohner zählende Ort sei mittlerweile menschenleer. Viele Ortsbewohner seien geflohen, die Straßen mit Leichen übersät. Offiziellen Angaben zufolge wurden bei den Angriffen mindestens 100 Menschen getötet. In einem BBC-Bericht war unterdessen von bis zu 2.000 Toten die Rede.” (hier)