Schlagwörter: NZZ

“In Griechenland hat das alte System trotz Krise überlebt”

“….Eine riesige Kraftanstrengung war nach 2010 nötig, um das in Schulden versinkende Griechenland in der Euro-Zone zu halten. Auch wenn man heute auf Zweckoptimismus macht: Es ist nicht gelungen, den teilweise dysfunktionalen Staat und die marode Wirtschaft umfassend zu reformieren….” (NZZ, hier)

Ab ins All!

Mit dem «Spaceship Two» ist erstmals seit 2011 wieder ein bemanntes Raumschiff von amerikanischem Boden aus in den Weltraum gestartet. Schon bald könnten zahlungskräftige Kunden in den Genuss eines kurzen suborbitalen Fluges kommen. Nzz, hier

«Der muslimische Antisemitismus ist der gefährlichste»

“…..Der deutsch-jüdische Historiker Michael Wolffsohn sieht drei Quellen des wieder aufflammenden Judenhasses. In der jüngsten Ausgabe von «NZZ-Standpunkte» spricht er über das Bündnis von linkem und muslimischem Antisemitismus und erklärt, wieso ihn die Ausfälle der AfD am wenigsten schrecken.” (weiter hier)

«Alle haben Angst vor Deutschland, einschliesslich der Deutschen selbst»

“….Andreas Rödder ist einer der bedeutenden deutschen Zeithistoriker. Als CDU-Mitglied mischt er sich regelmässig in die Politik ein. Eines der grössten Probleme sieht er derzeit darin, dass die Deutschen nur noch moralisieren statt argumentieren. Für die deutsche Aussen- wie die Innenpolitik hat das schwere Folgen.” NZZ, hier