Schlagwörter: NZZ

Wie Corona die Marktwirtschaft umbringt

“….. In dem Bestreben, die Wirtschaft auch in der Krise punktgenau zu steuern, unterminieren die USA und die EU zentrale Pfeiler der marktwirtschaftlichen Ordnung. Die Folgen der Schuldenwirtschaft und präzedenzlosen Geldpolitik drohen schwerwiegender zu werden als die Krise selbst. Es braucht Entwöhnung von der Helfer- und Kontrollmanie. mehr hier

Deutschland gleitet schleichend in den marktwirtschaftlichen Sozialismus

“…Immer lauter rufen die Deutschen nach dem starken Vater Staat, der gibt und lenkt. Auf vielen Ebenen verabschiedet sich Deutschland schleichend von der sozialen Marktwirtschaft. Nicht einmal mehr die Liberalen trauen sich nach Steuersenkungen, Bürokratieabbau und weniger Staat zu rufen. NZZ; mehr hier