Schlagwort-Archive: Öffentlich-Rechtliche

Wie dumm muss man sein, um Märtyrer zu produzieren?

Von | 11. Juni 2021

Die Öffentlich-Rechtlichen schaffen sich gerade einen Märtyrer. Es sind immer einzelne Fälle, an denen sich die Absurdität staatlicher Zwangsbeglückung offenbart – und die schlussendlich dazu führen, dass ein System sich selbst entleibt. Georg Thiel (53) aus Borken in Nordrhein-Westfalen weigert sich, den Rundfunkbeitrag zu bezahlen. Dafür sitzt er ein. Jeder … > weiter lesen

Anachronismus Staatsfernsehen

Von | 9. April 2015

“…..Die Zwangsfinanzierung des öffentlichen Medienangebots entwickelt sich
damit zu einem Selbstzweck, der sich immer weiter von dem vorgeblichen Ziel, «Vielfalt» und «Qualität» zu sichern, entfernt. Denn inhaltlich unterscheidet sich die SRG immer weniger von privaten Anbietern. Wenn sie nicht gleich erfolgreiche Serien einkauft, produziert sie unter grossem Aufwand blasse Kopien … > weiter lesen