Schlagwort-Archive: Piketty

Die Angst der Linken vor den Reichen ist ein Irrtum

Von | 19. Dezember 2015

“Die alte marxistische Angst vor einer ständig größer werdenden Ungleichheit in kapitalistischen Gesellschaften ist wieder auf dem Vormarsch. Es heißt, die kapitalistische Elite mache sich die Dynamik der unbegrenzten Vermögensakkumulation zunutze, und bald wäre sie in der Lage sein, alles und jeden zu kaufen, inklusive der Regierung. Diese Angst vor … > weiter lesen

Buchtip: Alles was Sie über das Kapital im 21.Jhdt. wissen müssen….

Von | 26. August 2014

(A. TÖGEL)  Nie zuvor hat ein wirtschaftswissenschaftliches Werk wie „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ aus der Feder des Ökonomen Thomas Piketty, derart breite Aufmerksamkeit erfahren. Während etwa Keynes´ „General Theory“ ausschließlich beim Fachpublikum und der politischen Klasse Beachtung fand, stößt das Elaborat des linken Franzosen (der seit vielen Jahren als … > weiter lesen

“Ungleichheit war nie schöner als heute”

Von | 1. Juni 2014

“…….Die (relative) Ungleichheit ist heute so groß wie im 19. Jahrhundert? Mag sein. Aber was besagt das schon? War Ungleichheit, um es provozierend zuzuspitzen, je schöner als heute? Sind wir nicht alle krankenversichert, haben prima Jobs, gehen samstags ins Fußballstadion und genießen 30 Ferientage im Jahr?….” (kluger Beitrag zur Piketty-Debatte, … > weiter lesen

Freuen Sie sich auf Vwermögenssteuern!

Von | 14. Mai 2014

“…….Rechnen Sie damit, in nächster Zeit immer öfter über Vermögenssteuern zu hören. Sie werden auch hören, dass dies nur ein einmaliges Ereignis sein wird und das Wirtschaftswachstum durch Reduzierung von Ungleichheit angekurbelt würde.
Natürlich ist das Quatsch. Wirtschaftswachstum wird erzeugt, wenn eine Gesellschaft spart und die Ersparnisse vernünftig investiert. Nicht … > weiter lesen