Schlagwort-Archive: Planwirtschaft

Wie die Arbeiterkammer das Wohnungsproblem verschärfen will

Von | 19. Februar 2014

Die Arbeiterkammer fordert es derzeit täglich: Reguliert die Mieten noch mehr! Das wird freilich nur bei denen auf Zustimmung stoßen, die nicht das Geringste aus der wirklichen Welt zu lernen bereit sind. Denn das, was der Arbeiterkammer vorschwebt, hat es im größten Realexperiment der Geschichte schon gegeben: 40 bis 70 … > weiter lesen

Wie das in der Planwirtschaft halt so ist….

Von | 1. Februar 2014

“….Die Zahl der Teilzeitjobs nimmt in Österreich seit Jahren zu, vor allem bei Frauen. Das SPÖ-geführte Sozialministerium will jetzt Unternehmen verpflichten, bei der Ausschreibung eines Vollzeitjobs, zuerst den Teilzeitkräften im Haus die Möglichkeit zur Aufstockung der Arbeitszeit anzubieten. Im ersten Halbjahr soll ein Gesetz ausarbeitet werden….” (hier)

China macht da etwas richtig

Von | 19. November 2013

(ANDREAS UNTERBERGER) Eines der Highlights, die da in China soeben beschlossen worden sind, heißt: weniger Planwirtschaft, weniger Einmischung des Staates in die Wirtschaft. Das ist exzellent und vielversprechend – und steht in glattem Widerspruch zur europäischen Retro-Politik: Der ganze alte Kontinent geht ja mit wenigen Ausnahmen genau in die umgekehrte … > weiter lesen

Das Zentralkomitee kann`s einfach besser….

Von | 6. Februar 2013

Wir können den Wechselkurs des Euro nicht mehr länger den Stimmungen des Marktes überlassen, ” forderte der sozialistische französische Staatspräsident Francoise Hollande gestern in Strassburg. – Na klar, wieviel Dollar, Pfund oder Yen ein Euro wert ist, soll künftig planwirtschaftlich vom Zentralkomitee entschieden werden. Die können das einfach besser, … > weiter lesen