Schlagwort-Archive: Polen

Was wurde eigentlich aus den Willkommens -Klatschern?

Von | 16. November 2021

(Christian Ortner/ “EXXPRESS”) Es war eine eher eigenartige, um nicht zu sagen befremdliche Feststellung, die Angela Merkel dieser Tage zu Protokoll gab. „Wir haben das geschafft“, meinte sie unter Anspielung auf ihre berühmt-berüchtigte Formulierung „Wir schaffen das“ vom 31.August 2015, dem Beginn der großen Migrationswelle nach Deutschland, Österreich und die … > weiter lesen

Kriegsgefahr?

Von | 12. November 2021

Countries neighboring Belarus and Poland are warning of potential coming military confrontation between the two countries as the migrant border crisis continued escalating in the overnight hours and into Thursday.

Countries neighboring Belarus and Poland are warning of potential coming military confrontation between the two countries as the migrant border … > weiter lesen

Eine “immer engere Union” – wirklich?

Von | 6. November 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ “WZ”) Wenn in Frankreich im April Präsidentschaftswahlen stattfinden, wird der Kandidat Michel Barnier mit der Forderung antreten, seine Heimat müsse “die Souveränität in allen Migrationsfragen” zurückholen und sich dazu die entsprechenden Gesetze “nicht länger vom EU-Gerichtshof und von der Europäischen Menschenrechtskonvention diktieren lassen”. So jedenfalls hat es Barnier … > weiter lesen

Warum die Festung Europa notwendig ist

Von | 6. November 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ “PRESSE”) Warum es ein Fehler der EU ist, Polen und anderen Migrationsfrontstaaten nicht bei der Befestigung der Außengrenze zu helfen. Bei ihrem jüngsten Abschiedsbesuch in Athen nach 16 Jahren deutscher Kanzlerschaft hat Angela Merkel bewiesen, dass ihr auch leicht zynisch angehauchte Ironie nicht fremd ist. „Wir haben so … > weiter lesen

Die neue polnische Frage

Von | 17. Oktober 2021

(CHRISTIAN ORTNER/WZ) Es ist jetzt 160 Jahre her, dass in den Vereinigten Staaten von Amerika jener Bürgerkrieg losbrach, der am Ende 600.000 Tote gefordert hat, mehr als jeder andere Krieg mit US-Beteiligung. Entgegen einem in Europa weit verbreiteten Missverständnis ging es dabei nicht unmittelbar ums Verbot der Sklaverei, sondern um … > weiter lesen

„Viele Maßnahmen der Orbán-Regierung entsprechen klassisch linker Politik“

Von | 2. März 2021

Der parteilosen Sozialdemokrat Gunter Weißgerber sprach mit der Budapester-Zeitung über das schwierige deutsch-ungarische Verhältnis: „Ungarn und Polen retteten die Mitteleuropäer mehrfach in der Geschichte. Vergessen haben das nur die Westeuropäer. Ungarn, Polen und die Balten erinnern ihre Partner in der EU daran. In ihrer Überheblichkeit fühlen diese sich daraufhin schwer … > weiter lesen

Wie Gold im Wert von 5 Milliarden Dollar von London nach Polen gebracht wurde

Von | 30. November 2019

“Yesterday we reported that over the past few months, 100 tons, or some 8,000 gold bars, were secretly transported from the Bank of England’s vaults in London to Poland. But how did this carefully planned transport take place happen? G4S explains how it managed one of the biggest movements of … > weiter lesen