Schlagwörter: Prostitution

Prostitution und Deflation

What many considered a recession-proof occupation has been hit by tech disruption and its implicit deflationary pressure as RT reports that human prostitutes in the beautiful and civilized Swiss city of Lucerne are facing a serious squeeze (and not in a good way) as, at half the cost their human counterparts, hard-up punters prefer sex worker robots at a Swiss brothel. mehr hier

Das schmutzige Geschäft mit Prostituierten aus Nordkorea

Tens of thousands of North Korean women and girls are actively trafficked into the Chinese sex trade by criminal organizations, and are often forced to endure “systematic rape, sex trafficking, sexual slavery, sexual abuse, prostitution, cybersex trafficking, forced marriage and forced pregnancy,” according to a new report.  mehr hier

(Alb)-Traum Europa: Junge Flüchtlinge verkaufen ihren Körper – für 10-20 Euro

“Im krisengeschüttelten Griechenland gibt es für die – teils ganz jungen – Flüchtlinge oft nicht einmal einen sicheren Platz zum Schlafen. In ihren Heimatländern wird ihnen vermittelt Europa sei das Paradies, doch angekommen in Griechenland entpuppt sich das vermeintliche El-Dorado als Hölle. Um zu überleben, bleibt vielen jungen Flüchtlingen nur eine Möglichkeit: Prostitution. Für 10 bis 20 Euro verkaufen sie ihren Körper an alte Männer. Die Hoffnung auf ein besseres Leben haben viele aufgegeben – was wiederum zu Konflikten unter den jungen Migranten führt. Auch dem radikalen Islam spielt die miserable Lage in die Hände….” (hier)

Bald “aus” für Prostitution in der EU?

“…Der Gang zu Prostituierten soll strafbar werden, fordert … das Europaparlament. Nicht nur Zwangsprostitution sondern auch freiwillig angebotene sexuelle Dienstleistungen gegen Bezahlung verletzten die Menschenrechte, meint das Parlament. Die Abgeordneten stimmten am Mittwoch in Straßburg mit großer Mehrheit für eine entsprechende unverbindliche Resolution…” (hier)