Schlagwörter: Ranking

Wohlstand: Wien stürzt ab

(ANDREAS UNTERBERGER) Bis zum Erbrechen hat in den letzten Jahren der millionenschwere Propagandaapparat des Wiener Rathauses trompetet, dass Wien die beliebteste Stadt der Welt sei. Und dann das: In einem neuen Wohlstandsranking der OECD findet sich die Stadt nur an der katastrophalen 104. Stelle von 329 untersuchten Städten. Wien ist damit seit der letzten OECD-Untersuchung Weiterlesen

Ein Triumph österreichischer Bildungspolitik

“Bereits zum fünften Mal in Folge findet sich keine österreichische Hochschule unter den 100 angesehensten Universitäten des “Times Higher Education World Reputation Ranking”. Zuletzt war die Uni Wien 2011 in den Top 100 vertreten. Auf den ersten drei Plätzen liegen die US-Unis Harvard, Massachusetts Institute of Technology (MIT) und Stanford…..” (hier)

Österreich fällt immer weiter zurück…

(ANDREAS TÖGEL) Bei der Beschäftigung mit Datenaggregaten ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Denn selbstverständlich hat schon die Auswahl der Kriterien maßgeblichen Einfluss auf Studienergebnisse. Und natürlich ist auch die Art der Datenerhebung und die Interpretation der Daten entscheidend. Das vom Studienautor (oder dessen Auftraggeber) gewünschte Ergebnis, kann leicht durch eine entsprechende Datenselektion- und Interpretation beeinflusst werden. Ein besonderes Problem bereiten Messungen und Vergleiche „weicher Daten“, Weiterlesen

Die Wiener Uni, bestenfalls Mittelmaß

(ANDREAS UNTERBERGER)  Aus Perspektive der Studenten ist das Urteil über Wiens Universitäten eindeutig. Diese versagen bei ihrer eigentlichen Hauptaufgabe den Studenten gegenüber. Schade, dass das die ÖH noch immer nicht begreift, obwohl sie eigentlich die Vertreterin der Hochschüler-Interessen sein sollte. Diese Ignoranz der ÖH ist auch der Hauptgrund, Weiterlesen

Austro-Unis unter ferner schliefen….

“….US-Unis haben beim aktuellen Hochschulranking der Universität Leiden (Niederlande) weiter die Nase vorn. Mit der Rockefeller University schaffte es allerdings diesmal eine Hochschule auf Platz eins, die in den vergangenen Jahren wegen ihrer geringen Größe nicht einmal aufgeschienen war. Einzige heimische Uni in den Top 200 ist die Uni Graz (Rang 150), teilte diese heute per Aussendung mit…” (hier)

General-Kassasturz statt Ritual-Kassasturz

(C.O.) Er ist ein Klassiker der politischen Folklore, der immer wieder hervorgeholt wird, wenn Politiker eine Begründung dafür brauchen, warum wieder einmal ein Sparpaket auf die Bevölkerung und die Wirtschaft losgelassen werden muss: der sogenannte „Kassasturz“. In diesem Ritual stellen die beteiligten Politiker erstaunt fest, was ihnen ohnehin klar ist, nämlich dass zu wenig Geld in der Staatskasse ist und deshalb neue Einnahmen her müssen. Der „Kassasturz“ ist also sozusagen das Vorspiel zu einem erzwungenen Akt, dem sich der Steuerzahler gerne entziehen würde, aber leider Weiterlesen